So, nach der Blog-Party (harhar) gab es eine längere Rekonvaleszenz-Phase, aber jetzt – pünktlich zum Monatswechsel – geht es mal weiter hier mit Einträgen und so.

Einjähriges ist im Moment in. Im Trend quasi. Nicht nur, dass der wortwitzigste Röhrchenschieber und Terrorzwergehoster jenseits der Kontinentalplatte, die ja bekanntlich das Frankfurt von Hamburg trennt (und die auch dafür sorgt, dass die Frankfurter und Hamburger Schule irgendwie nicht deckungsgleich werden), ebenfalls Einjähriges feiert in seiner Bloghütte, nein, auch ausserhalb von Blogistan im echten Leben wird gefeiert: Das Bett, Frankfurts safranfarbenster Club, kommt ebenfalls in …