Archiv für das Tag "Wordpress"

Four-Oh – WordPress 4.0 ist da

wplogo

Version 4.0 of WordPress, named “Benny” in honor of jazz clarinetist and bandleader Benny Goodman, is available for download or update in your WordPress dashboard. While 4.0 is just another number for us after 3.9 and before 4.1, we feel we’ve put a little extra polish into it. This release brings you a smoother writing and management experience we think you’ll enjoy.WordPress Blog

Ich aktualisiere gerade und werde berichten, sollte sich Berichtenswertes zutragen.

Update
Das hier schreibe ich schon im viernuller Backend… dem Update hat also geklappt. Auf den ersten Blick …


WordPress 3.9.2 Security Update

Gestern Abend wurde ein Sicherheitsupdate für die aktuellen Versionen von WordPress veröffentlicht:

WordPress 3.9.2 is now available as a security release for all previous versions. We strongly encourage you to update your sites immediately.
This release fixes a possible denial of service issue in PHP’s XML processing, reported by Nir Goldshlager of the Salesforce.com Product Security Team. It was fixed by Michael Adams and Andrew Nacin of the WordPress security team and David Rothstein of the Drupal security team. This is the first time our two projects have coordinated joint security releases.
WordPress 3.9.2 also contains other security changes


WordPress 3.9.1 Maintenance Release

Drei Wochen nachdem WP 3.9 veröffentlicht wurde, schieben die sieben WordpessZwerge hinter den sieben CMSBergen nun ein kleineres Wartungsupdate hinterher…

This maintenance release fixes 34 bugs in 3.9, including numerous fixes for multisite networks, customizing widgets while previewing themes, and the updated visual editor. We’ve also made some improvements to the new audio/video playlists feature and made some adjustments to improve performance.

WP 3.9.1, erhältlich wie gehabt als Download, per Knopfdruck im Adminbereich oder komplett automatisch mit irgendwelchem Serverelfenvoodoo per Autoupdate, wenn ebendas aktiviert ist.


WordPress 3.9 ist da

Wow, die heimische WordPress-Installation ist kaum abgekühlt vom Bugfix für den Securityfix zuvor, und schon kommt das nächste große Release ums Eck:

WordPress 3.9, “Smith”

steht als Download oder Aktualisierung über das Backend bereit.

Eine geschmeidigere Medienverwaltung und Bearbeitung scheint das Hauptfeature der neuen Version zu sein, mit Audio und Video geht auch irgendwie mehr als vorher und Live-Vorschau von Widgets und Header-Elementen gibt es nun auch.

Ich denke, ich werde das über Ostern hier installieren und mir genauer ansehen.

Update

Ach, ich konnte doch nicht so lange warten und habe jetzt einfach mal AUGENZUUNDDURCH das …


WordPress 3.8.3

Mit dem vor kurzen erschienenen Security-Update kam ein kleiner Fehler, der die ‘Quick Edit’ Funktion unbrauchbar machte und dort eingegebene Texte im Blognirvana verschwinden liess — das wurde nun mit Version 3.8.3 gefixt:

The “Quick Draft” tool on the dashboard screen was broken in the 3.8.2 update. If you tried to use it, your draft would disappear and it wouldn’t save. While we doubt anyone was writing a novella using this tool, any loss of content is unacceptable to us.

Also, Updatetime, again, per Download, oder Klick-im-Admin-Bereich oder per Autoupdate.


WordPress 3.8.2 Security Update

Gerade eben ist ein Sicherheitsupdate für WordPress erschienen:

This an important security release for all previous versions and we strongly encourage you to update your sites immediately.

This releases fixes a weakness that could let an attacker force their way into your site by forging authentication cookies. This was discovered and fixed by Jon Cave of the WordPress security team.

It also contains a fix to prevent a user with the Contributor role from improperly publishing posts. Reported by edik.

This release also fixes nine bugs and contains three other security hardening changes:

Pass along additional information when processing pingbacks to help hosts


WordPress 3.8.1 Update

Kürzlich ist eine neue WordPress Version – 3.8.1 – erschienen, ein ‘Maintenance Release‘, also Bugfixes und Verbesserungen, aber offenbar keine Sicherheits-relevanten Dinge.

Diese Version ist die erste, die neben den üblichen manuellen Methoden der Altualisierung (per Download oder per Klick im Administrationsbereich) auch eine automatische Updatevariante vornehmen kann.

Ich habe diese Option, die seit 3.7 eingebaut ist, aktiv und offenbar hat das Update völlig ohne mein Zutun geklappt, wie mir eine Mail heute früh mitteilte.

Das ist ganz schön bequem, aber auch ganz schön spooky und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diese Autoupdate Geschichte behalten werde …


WordPress 3.8 ist da

Und *schwupps* ist schon wieder eine neue WordPress-Version am Start, “Parker” genannt (obwohl angesichts des Wetters da draussen “Parka” angemessener wäre, aber das WP Team ehrt nun mal Jazzmusiker und keine Kleidungsstücke…)
Was kann “Parker” alles? Ach, schaut doch einfach selbst:

http://wordpress.org/news/2013/12/parker/

Aktualisierung wie gewohnt per Download oder direkt aus dem WP Adminbereich heraus.


WordPress 3.7.1 ist da

Nachdem vor kurzem erst mit WP 3.7 die nächste “dicke” WordPress Version veröffentlicht wurde, zeigte sich leider, dass da ein paar Bugs mitgenommen wurden, die nun in der Version 3.7.1 ausgemerzt wurden.

WordPress 3.7.1 is now available! This maintenance release addresses 11 bugs in WordPress 3.7, including:

Images with captions no longer appear broken in the visual editor.
Allow some sites running on old or poorly configured servers to continue to check for updates from WordPress.org.
Avoid fatal errors with certain plugins that were incorrectly calling some WordPress functions too early.
Fix hierarchical sorting in get_pages(), exclusions in wp_list_categories(), and in_category() when



Das Design, der Code, 1493 Texte, die Illustrationen und ein paar Fotos sind von mir.

Powered by WordPress