Zum Inhalt springen

Archiv für "August 2006" (Seite 2)

Morgens um sieben...

... sehe ich alles noch schwarz-weiss. Vor dem ersten Kaffee bin ich auf der Evolutionsleiter ganz nach unten geklettert und kurz nach dem Aufwachen fühle ich mich so, als wäre ich soeben zum ersten Mal aus dem Ur-Ozean an Land gekrochen. Ausserdem sehe ich vor dem ersten Kaffee oft Dinge, die es garnicht gibt... beinahe…

And then my friend, you die

Als ich gestern abend nach Hause kam, stand vor dem Haus wieder einmal eine komplette Wohnungseinrichtung auf der Straße. Achtlos in den Regen gestellt, abholbereit für den Sperrmüll. Teppiche, Möbel, Vorhänge, Geschirr - einfach alles, was sich so in einer Wohnung befindet. Darunter auch einige persönliche Papiere wie Notizen und Briefumschläge. Das ist die Wohnungseinrichtung…

Brave new Internet

Die nächste "Säuberungswelle" schwappt durchs Netz. Diesmal geht es Websites an den Kragen, die sogenannte "Tabs", Tabulaturen von Songs, anbieten. Das sind Notationen, zumeist für Gitarristen und Bassisten, die es ermöglichen, die Songs nachzuspielen, selbst wenn man keine Noten lesen kann. Dabei werden anstelle der Noten die Positionen der Greifhand auf den Seiten des Instruments…

Jugend forscht...

...bei maingold. Manche Erfahrungen muss man eben alleine machen. :-)

Poster die wo Rocken

Aufmerksamen Besuchern meiner Bloghütte ist aufgefallen, dass da neben bei den Links auch eine Fraktion mit "Illustration" vertreten ist. Das kommt daher, dass ich ein großer Freund der (vorwiegend amerikanischen) Konzertposterkultur bin. Angefangen hat das bei mir vor knapp 12 Jahren, als ich im Rahmen einer Reise nach Boston und New York völlig fasziniert davon…

Gute Reise Ralf!

Heute geht es also los: Rockingralf, der erste der drei Bässe bei Motörblock und auch sonst ein dufter Typ, begibt sich auf monatelange Weltreise und hinterlässt uns alle hier mit einer Träne im Augenwinkel. Löblicherweise wird er alles in seinem Reiseblog festhalten, auf dass wir daheimgebliebenen stets im Bilde sein mögen. :-) Ich finde das…

Jaja die Hitze...

Also bei mir™ waren es die letzten beiden Wochen deutlich über 30°C im Büro. Arbeiten unter dem Dach hat eben auch Nachteile. Dass bei den Temperaturen die Konzentration leidet, während das Hirn langsam auf die Größe einer Rosine schrumpelt, ist nicht weiter verwunderlich. Erstaunlich ist eigentlich, dass man überhaupt in der Lage ist, noch halbwegs…

Reform, Reform und keiner macht mit

Soso, heute tritt also die Reform der Reform in Kraft. Nach zehn langen Jahren Diskussion um die richtige Rechtschreibung (Rechts-Schreibung?), der mindestens genausovielewennnichtnochmehr Jahre Diskussion und Gegrübel für die erste Rechtschreibreform vorausgingen. Ich möchte an dieser Stelle nochmal redesigndeutschland ins Spiel bringen - ihr "rededeutsch"... Neu deutsch sprache heissen redesigndeutsch, kurz rededeutsch. Rededeutsch vereinfachen grammatik…