Zum Inhalt springen

Archiv für "April 2007" (Seite 3)

Volbeat, Nachtleben FFM, gestern

Ich war gestern abend in der Nackentrainingschule. Heute: Aua.

Riffende Dänen, gefühlte 90°, ein schwitzender Club, Wasser an der Decke... ein guter Abend.

Elvis hatte kurz vor seinem Tod noch ungeschützten GV mit dem damals noch jungen Glen Danzig und herausgekommen dabei ist: Der Sänger von Volbeat. Das ist zunächst mal gewöhnungsbedürftig, aber, wenn die Eingewöhnung dann statt gefunden hat, ein Riesenspaß. Das Ganze wird nach vorne getrieben von einer arschtighten Rhythmusgruppe samt Doublebassgeboller und zwei schweren Riffgitarren - genau mein Ding. :-)

Krasser Rebell der ich bin, hatte ...

Seid umarmt, Histamine

Juhu - wie habe ich das vermisst:
Seit gestern früh ist er wieder da, der Heuschnupfen. Endlich wieder wachwerden davon, dass die Nase läuft, endlich wieder rote verquollene Augen direkt nach dem Aufstehen, endlich wieder mehrmals am Tag explosionsartige Niesanfälle. Total geil, da steh' ich drauf. Aber sowas von.

Na das wird ja ein Tag heute...

sex mit blut   spank   ÄppelwoiKneipen Frankfurt

Top-Suchanfragen vom 13.04.2007, meint blogscout.de

Sondenbar

Ja, nun, öhm...
Freuen sich die Krankenkassen und das Gesundheitssystem; der Gipfel der Darmspiegelungskampagne?
Ist das eine heimtückische Kampagne des Bundesnachrichtendienstes - sehen so also die Bundestrojaner aus?
Rätsel über Rätsel... was mache ich denn mit so einer günstig erworbenen Sonde?

 

(gefunden in Bornheim)

Blöde Witze zur angespannten Weltlage

Der Iran reichert Uran an. Jetzt ist klar, warum das im Irak nie hätte klappen können...

15 Jahre Harmful Klassentreffen

Ja liebe Leute, wer gestern nicht in der Batschkapp war, hat was verpasst.

Nicht nur, dass sieben Bands teilweise unglaubliche Coverversionen von Harmful zum Besten gaben (nebenbei neue Lieblingsbands entdeckt: Malm und Daturah), nein, auch Harmful bestritten ihren 15-Jahre-Geburtstags-Gig mit viel Spielfreude und Wumms - und Ex-Faith-No-More Billy Gould an der zweiten Gitarre. Dass Aren jemals eine andere Gitarre neben sich dulden würde... wer hätte das gedacht :-)

Insgesamt ist der Harmful-Sound gefälliger geworden, das zeichnete sich ja schon zu SisMasis ab, aber zwischendurch blitzt immernoch der alte, der böse Harmfulsound durch, und wenn sie wollen, ...

Wow!

An Ostern sucht man ja. Dinge, Eier, whatever. Manchmal, da findet man aber auch einfach Dinge, ohne danach gesucht zu haben; so wie ich gerade das hier drüben beim spreeblick gefunden habe.

Running the Numbers
An American Self-Portrait
This new series looks at contemporary American culture through the austere lens of statistics. Each image portrays a specific quantity of something: fifteen million sheets of office paper (five minutes of paper use); 106,000 aluminum cans (thirty seconds of can consumption) and so on. My hope is that images representing these quantities might have a different effect than the raw

...

Frohe Ostern

by the way.

70 (Internet)Jahre Spreeblick

wir nennen es Bloggen, doch es ist nur lautes Denken

Fünf Jahre Spreeblick. Wow. Lesebefehl. :-)
Herzlichen Glückwunsch, Herr Haeusler.