Zum Inhalt springen

Archiv für "Juni 2007" (Seite 2)

Aua

Ein Eintrag nur für Filip. :-)

WordPress 2.2.1 Update

So, bin gerade aus dem Blogkeller zurück und habe den Blogmotor mit neuem Blogöl versorgt, dabei ein paar Schrauben angezogen und hinten im Blogschrank die aten Klamotten entsorgt. Dabei ist mir aufgefallen, dass das eine Fenster hinten zum Bloghof nicht richtig geschlossen war, und auch das Schloss in der Blogkellertür war nicht richtig fest. Da hätte ja sonstwas passieren können...

:-)

Solltet Ihr auch mal zeitnah machen, falls bei Euch auch WordPress im Blogkeller tuckert.

Kannsemaschreiben revisited

Vor ein paar Wochen habe ich einen kleinen Artikel für das Gitarre & Bass Magazin geschrieben - und das Heft kommt morgen in den Handel.
Ich bin mal sehr gespannt, immerhin ist das meine erste Veröffentlichung. :-) Und vor lauter Aufregung habe ich vergessen, einen Korrekturabzug anzufordern - eieiei. :-)

Nachtrag
So, die Zeitschrift liegt jetzt vor. Hui - eine Doppelseite (224/225)! Dafür haben sie den Link zu meiner Jaguar & Jazzmaster Website nur als "http://www.webrocker.de/" gedruckt - damit landen die Besucher alle hier im Blog... ich glaube, da mache ich mal schnell eine statische Startseite mit den richtigen ...

Solstitium

Aha: Sommeranfang. Heute. Der längste Tag.
Röcke, kurz, Tops, bauchfrei, Eiskaffee, Freibad, Schatten im Park, Fluchen im Stau, Cabrio etc pp.
Statt dessen: Gewitter zu Besuch, Wasser im Auto, Wasser in den Vans, Arbeiten den ganzen Tag.
Hm.

Thunder. Lightning.

Bumm. Wachgeworden vom Gewitter. Genauer gesagt, vom Donner. Des Blitzes, der hier irgendwo gerade in unmittelbarer Nähe eingeschlagen ist.

Ich finde Gewitter ja toll. Schon als Kind stand ich ich am Fenster und konnte mich an den Blitzen nicht satt sehen. Und gegen das Rumpeln und Grollen eines nicht ganz so nahen Blitzes kann man jedes Dancehallsoundsystem in die Ecke stellen.

Gewitter sind toll, solange man im Trockenen sitzt, mitten in der Stadt und sich das von drinnen anschaut. Frei nach Max Goldt: Ist doch nur Fenster.

Das Gewitter, was mich mal beim Fahrradfahren auf freiem Feld überraschte, war nicht so ...

Oh, no! Zombies!

... Look at them: The walking dead.
The communist product of tempering with forbidden science.
And opposing democracy.

Harrrhhhharhh! das da könnte dem da gefallen...

Cool. :-)

Liebloser Spam

So ein liebloser Rotz landet momentan in meiner Mailbox:

Mittwoch 20. Juni!
Firma: XXXXXXXX [edit: hier stand der Firmenname]
Ku,rzel: XXX [edit: habe keine Lust für die auch noch zu werben
Wertpapier-Kenn-Nummer: [edit: s.o.]
I-SIN : US [edit: s.o.]
Letzter Preis: 0.24
4T Prog.: 0.90
FUGEN SIE MM1 IN IHRE LISTE MITTWOCH 20. JUNI!
Verzicht: Diese Anzeige wurde gesendet, um dich über diese Firma zu informieren. Deine eigene Forschung tun, bevor Sie kaufen. Der Absender wurde $25.000 für diese Sendung ausgeglichen.

Kinners... gebt Euch doch wenigstens etwas Mühe.

Nachtrag
Dieser Eintrag scheint ein echter Deppen-Magnet zu sein - schon doof, wenn man in g00gle als Toptreffer ...

O tempora o mores

Dereinst sang der Dylan Bob:

(...) You fasten the triggers
For the others to fire
Then you set back and watch
When the death count gets higher
You hide in your mansion
As young people's blood
Flows out of their bodies
And is buried in the mud
(...)
Let me ask you one question
Is your money that good
Will it buy you forgiveness
Do you think that it could
I think you will find
When your death takes its toll
All the money you made
Will never buy back your soul (...)

- "Masters Of War", Bob Dylan

Und heute? Heute bekommt man den Krieg schon per E-Mail-Spam verkauft:...

Sonntagslektüre

Angenommen, das Pass-Foto für die neuen biometriegeilen Pässe würde mit Photoshop nachbehandelt - das führte doch das ganze System ad absurdum, sollte man meinen. Das Gegenteil ist aber der Fall - die Software, die beim "Passamt" dafür zuständig ist, zu entscheiden, ob ein Passbild geeignet ist oder nicht, ist - zumindest in diesem Fall - erst nach etwas Photoshop-Retusche zufrieden.

Makes you think.