... wenn man bei gefühlten vierzig Grad durch das ausgetrockenete Rödelheim läuft und im Schaufenster eines Ladens einen geschmückten Weihnachtsbaum sieht.