Krass...
Wie an der zurückgegangenen Postingfrequenz zu bemerken, habe ich mal wieder Jobalarm und entsprechend wenig (Frei)zeit. Das System der Selbstausbeutung sitzt fest im Sattel und Old Habits Die Hard und überhaupt.
Die Handwerker from Hell sind immer noch zu Gange, mittlerweile habe ich noch das Vergnügen, mich mit meiner Bank herumzuschlagen, die zwar an jeder Ecke eine Filiale haben, deren Filialmitarbeiter aber der Meinung sind, dass mir nur auf einer bestimmten Filiale geholfen werden könne... was sich dann in einem Telefonat mit der "Service"-Hotline als glatte Lüge herausstellt... sehr lustig.
Ich habe eine mögliche WordPress-XSS Schwachstelle der Suchfunktion gefunden, konnte diese bislang aber nicht an das blogsecurity.net Team weitergeben, weil deren Kontaktformular zur entsprechenden gOOgle-group verlinkt, und man dort nur Kontakten darf, wenn man Mitglied der Gruppe ist - auch sehr sinnvoll.
Und ich kämpfe schon seit zwei Tagen mit einem CSS-Darstellungs-Bug im Firefox, der anscheinend nur auftritt, wenn man in einer Tabelle, die die Eigenschaft "border-collapse: collapse" hat, einen Link anbringt - dann erscheint, wenn das Padding der entsprechenden Tabellen-Zelle größer als 1px und kleiner als 5px ist, eine zweite Linie unterhalb des Links in der Farbe der Tabellen-Border, wenn man mit der Maus über den Link fährt. Ebenfalls: Sehr lustig.