Zum Inhalt springen

Archiv für August 2007

Leseempfehlung zum Abend

Offene Briefe bez. der Vorratsdatenspeicherung

Am Arsch vorbei 2.0

Blogkarneval.

Kann man bloggen wenn man muss?

Nur mit WLAN aufm Klo.

Muss man bloggen wenn man kann?

Nö.

Blogscout.de macht dicht

Gerade fand ich eine Mail vom blogscout.de Betreiber, in der er ankündigt, blogscout.de dichtzumachen.
Nähreres gibt es hier: blogscout.de wird geschlossen.
Das finde ich schade, weil ich die Aufbereitung der Statistiken sehr gut fand, und auch die Übersicht über neue Beiträge und/oder häufig verlinkte Beiträge aus anderen Blogs häufig benutzt habe. Ich kann die Gründe aber gut nachvolziehen.

Vielen Dank für ein tolles Tool, Dirk!

1A Blogschreibtips

... gibt's gerade drüben bei maingold.com.

Der Terror mit der Angst vor dem Terror

Eine Laufgruppe hat im US-Bundesstaat Connecticut eine groß angelegte Polizeiaktion verursacht. Die Jogger wollten den Weg für eine Schnitzeljagd, auf der auch viel Bier getrunken wird, mit Mehl markieren. Die Spuren auf einem Parkplatz wurden jedoch als biochemischer Terroranschlag interpretiert.

- Joggende Biertrinker lösen Terroralarm aus

Leute, seht's ein, der Terror ist schon längst angekommen. Mann mann mann...

Pingbackprobleme mal wieder

Ich habe jetzt den ganzen Abend mit der Suche nach dem Grund dafür, dass seit ca einer Woche keine Pingbacks mehr bei mir eingehen, verbracht; leider ohne Ergebnis. Ich habe dummerweise vor einer Woche mehrere Sachen geändert, so dass es nicht eindeutig auf die eine oder die andere Aktion zurückzuführen ist. Lustigerweise führt nun aber auch die Rücknahme all der Dinge, die ich vor einer Woche gemacht habe, nicht dazu, dass die Pingbacks wieder gehen. Das wär' ja auch zu einfach gewesen. Gnarf.

Update 25.8.2007
Pingbacks gehen jetzt wieder. Ich Dösbaddel hatte per php.ini testweise "allow_url_fopen" aus Sicherheitsgründen ...

Heute schon GEZstaunt?

Wie die ARD – die sich in der Diskussion um Rundfunkgebühren üblicherweise in der Rolle des Gralshüters der Meinungsvielfalt gefällt – es findet, dass ihre Rechnungsstelle versucht, bei einem Medium ihr ganz eigenes Neusprech durchzusetzen, hat sie bisher leider nicht verraten.

heise.de - GEZ mahnt Bildungsportal wegen falscher Wortwahl ab
Nachtrag
Lesenswert: Die Kaspar Hausers von der GEZ - Handelsblatt Weblog