Zum Inhalt springen

Archiv für "November 2007" (Seite 3)

Aha.

(...) es hilft uns bei der Verdachtsfindung, zu der wir sonst nicht in der Lage wären.

- ein Polizei-Chef gerade eben im ZDF Mittagsmagazin auf die Frage, was denn die Polizei von der Vorratsdatenspeicherung habe

Man hat also keinen Verdacht. Ergo keinen Grund, etwas zu machen. Das kann natürlich nicht sein, deshalb schafft man Möglichkeiten, um eine ganze Reihe neuer Verdachte zu bekommen. Mithin ist also eigentlich jeder, zu dem kein Verdacht zugeordnet werden kann - verdächtig. Zumindest solange, bis man mal überprüft hat, ob es nicht doch vielleicht irgendeinen Anlass zum Verdacht gibt. (siehe auch: Lawblog - Furcht vor ...

"das nennen wir Geheimnisverrat per Gesetz"

Die Daten-Sammelwut des Staates erreicht einen neuen Höhepunkt: Morgen beschließt der Bundestag die Ausweitung der Telefonüberwachung und die vorsorgliche Speicherung von Telefon- und Internetdaten. Die Telefonüberwachung trifft vor allem Anwälte, Ärzte und Journalisten, die Datenspeicherung auf Vorrat trifft alle. Halb so schlimm, sagt die Bundesregierung, denn der Staat greift nur bei konkretem Tatverdacht auf die Daten zu. Wir sagen: Wir glauben Euch nicht, Ihr schnüffelt in unserem Privatleben herum. Und das nennen wir Geheimnisverrat per Gesetz. (...)

hr2 - Der Tag, Sendung vom 8.11.2007

Guten Morrrrgen!

Wenn einer eine Reise tut...

... dann kann er was erzählen. Und wenn er das so schön bebildert wie Franzicle in seinen Beobachtungen aus der Bayrischen Landeshauptstadt, dann verweise ich da gerne mal eben hin. Kommt mir auch gut zupass, den im Moment drehen alle Kunden an meinem Hamsterrad und so bleibt mal wieder viel zu wenig Zeit fürs Webrocker Blog.

Die Sache mit dem Rauchverbot

Irgendwie ist das komisch. Einerseits finde ich es total klasse, dass meine Klamotten nach dem Ausgehen nicht mehr nach kaltem Nikotinqualm riechen, dass ich ohne tränende Augen auch im kleinsten Club stehen kann und nicht wie früher nach einer Stunde spätestens das Weite suchen muss, wenn die Lüftung nicht gegen die Ausdünstungen ankommt.

Andererseits kann man als Nichtraucher nun abends kaum eine vernünftige Unterhaltung zu Ende bringen, weil ständig jemand aus der Gesprächsrunde "mal kurz raus eine Rauchen" geht - und je länger der Abend geht, umso grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass alle irgendwann vor dem Club stehen - scheissegal, ...

Gleich gehts los...

... zum Backstage-Benefiz Konzert im Elfer, wo ich nachher mit Motörblock tieffrequenzen werde.

Das ist mit Abstand der am schlechtesten promotete Gig, den ich bisang gespielt habe (ok, Weihnachten in der Bauwagensiedlung mit DINA13 kommt da vielleicht noch ran) - bislang findet man Informationen zu diesem Benefiz-Konzert nur bei den beteiligten Bands. Auf der Seite des 11er-Music-Clubs steht NICHTS dazu - obwohl da heute und morgen insgesamt acht Bands und zwei DJs aufspielen.

Ich habe ausser im Elfer selbst keinerlei Plakate oder Flyer gesehen, und das Backstage - ...

Übrigens

Daten verschlüsseln ist ein Zeichen für Sympathie mit den Rechten. Im Verschlüsseln waren die Nazis nämlich ganz gross, denkt mal drüber nach.