(...) Bei der Übergabe an die Besteller trat unvermittelt eine unbekannte Person von hinten an ihn heran, drohte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als sich nunmehr der Bote umdrehte und versuchte, dem Räuber die Wollmütze vom Kopf zu ziehen, betätigte dieser zweimal den Abzug seiner Schusswaffe. Glücklicherweise löste sich jedoch kein Schuss. (...)

Pressemeldung Polizei Frankfurt