Zum Inhalt springen

Archiv für Mai 2009

Übrigens ...

... heute ist der Weltnichtrauchertag. (was für ein Wort)

Löschen statt verstecken - es funktioniert

Ich krieg' mich gerade nicht mehr ein. Da tönt die UvdL und die Internetausdruckerfraktion und obendrein noch die BKA Chefetage, wie schwierig es doch sei, illegale Inhalte von den Servern gelöscht zu bekommen, zumal, wenn diese im Ausland stünden. Och, wird da gejammert, da müssten internationale Polizeiabkommen und Amtshilfedingse her, das sei ja alles so kompliziert und nicht zu bewerkstellen. Deshalb sei es doch so wichtig, jetzt endlich mal was zu tun, und da man die Inhalte ja nicht gelöscht bekommt, möchte man eben die Internetstopschildarei.

Von diesen ganzen [...........] ist anscheinend niemand auf die Idee gekommen, es einfach mal ...

webrocker.de ist übrigens jugendgefährdend

Das findet zumindestens das Filterprogramm von JusProg e.V.. Nachdem ich von einem Bekannten schon vor mehr als einer Woche auf diesen Umstand hingewiesen wurde - webrocker.de wird dort als "Standard gesperrt" geführt - bin ich heute erneut über das Thema gestolpert, denn Telepolis hat ein Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden dieses Vereins geführt.

Es ist wohl in letzter Zeit etwas offensichtlicher geworden, dass die Filterlisten dieses Vereins alles andere als exakt sind. Das wäre ja alles nicht weiter schlimm, wenn es sich hierbei um den Versuch handeln würde, ein x-beliebiges Produkt auf den Markt für besorgte Eltern zu ...

Oh, Leander

Ei. Wie. Schee.

Happy Pfingsten, y'all

Jay, langes Wochenende, schönes Wetter - Computer aus und raus an die frische Luft!

CU next week

Wie man in die Umfragegruppe hineinruft, so schallt es heraus.

Eindrucksvoll zeigt sich gerade anhand zweier Umfrageergebnisse zum Thema "Finden die Bürger Netzsperren gut oder nicht", was man im Grundstudium Marketing lernt: Die Fragen beeinflussen das Ergebnis.

So wundert es nicht, dass eine Infratestumfrage im Auftrag des Vereins "Kinderhilfe" zu dem Ergebnis kommt, dass 92% der Bevölkerung für eine Zensur des Internets sind.

Quasi als Antwort darauf gab MOGIS (Verein Missbrauchsopfer Gegen Internetsperren) ebenfalls bei Infratest eine Studie in Auftrag - deren Ergebnis besagt nun 90% der Bevölkerung sind gegen Internetsperren.

Alles eine Frage der Fragen,

(...) Was heißt das? In erster Linie, dass suggestive Fragen nur die Meinung abbilden, die

...

Proberaumeinbruch / Instrumente gestohlen

Oh mann, wenn ich sowas lese, dann kommt mir wieder die ganze Scheisse hoch, als vor acht Jahren unser Probraum aufgebrochen und ausgeräumt wurde. Von unserem Equipment ist nie wieder was gesehen worden, aber trotzdem waren wir für jede Info und Verbreitung der Neuigkeit dankbar.

Diesmal hat es die Jungs von The Killing Gameshow, Delmoe und Linhart&Mennie erwischt:

In der nacht vom 10. auf den 11. mai sind bei uns alle proberäume aufgebrochen worden und sachen im wert von mehreren zigtausend euro wurden gestohlen. Darunter auch unsere geliebten instrumente samt koffern und unserem DEL MOE-logo. Die

...

Ich sperre, Du sperrst, Wir sperren, sie sperren, Ihr sperrt

usw usf.

Es ist noch kein Jahr her, dass sich die Welt über China empörte, weil der Gastgeber der Olympischen Spiele die Computer im internationalen Pressezentrum zensierte. Westliche Regierungen intervenierten – China musste den Journalisten schließlich einen freien Internet-Zugang gewähren.
Heute sieht sich China auf der Sieger-Seite. So erklärte ein Vertreter der chinesischen Delegation beim Vorbereitungstreffen des Internet Governance Forums in Genf den Streit um Internet-Sperren kurzerhand für beendet: "Um die Staatssicherheit zu gewährleisten und die Bevölkerung vor Terrorismus und anderen Verbrechen zu schützen, haben alle Staaten das Recht, bestimmte Inhalte von Internet-Seiten zu blockieren. Und wir glauben, dass alle Länder

...

Surftip: Random Walk

Wow.

Ich stehe ja total auf Datenvisualisierung und das wird mit Sicherheit eines meiner nächsten Steckenpferde... schon in meiner täglichen Arbeit reizt mich das Strukturieren und Visualisieren von Informationen und Inhalten (andere nennen es "Website"), aber die Datenvisualisierung mit processing ist dann doch noch mal ein ganz anderer Spielplatz.
Jede Menge Brain- und Eye-Candy gibt es bei random-walk.com, der Website zum frischen Diplom "Die Visualisierung des Zufalls" von Daniel A. Becker am FB KD der FH Mainz und im Interview ...