Zum Inhalt springen

Archiv für März 2018

Glucksklee.

Drüben beim Illustratoren-Alter-Ego gibts eine hybsche Frühlingspostkarte zu erstehen. #justsayin ;-)

Schöne Ostern, Ihr Herzchen.

Tick, Trick und Scheisstrack

Jetzt also #deletefacebook?

Hm.

Ich finde es ja einerseits gut, dass endlich (endlich?) mal die Diskussion darüber aufkommt, was Facebook (hier stellvertretend für alle Datenmolkereien genannt) so eigentlich als Geschäftsmodell entwickelt hat.
Andererseits geht mir die Kritik an der massiven Profilisierung noch nicht weit genug; immerhin ist Facebook in der Lage, über jeden Besucher einer Webseite, die entweder Facebook Trackingpixel enthält, oder den Facebookcode für Likebuttons oder "Facepiles" einbindet, Informationen einzusammeln und als "Schattenprofile" anzulegen, inklusive der Historie der so besuchten Seiten. Zusammen mit Erwähnungen aus Beiträgen angemeldeter User, E-Mailadressen aus deren Adressbücher, IP-Adressen und Browserfingerprints lassen sich ...

Rockwell - Somebody's Watching Me

Rockwell hat 1984 die aktuellen Probleme mit den "Social" Networks, Cloudservices und der Monetarisierung von personenbezogenen Daten vorhergesehen und in einen Song verpackt. 1984.

29 Jahre www

We should work toward a universal linked information system, in which generality and portability are more important than fancy graphics techniques and complex extra facilities.www.w3.org

… warum zur Hölle darf ich mich auch in 2018 noch immer mit "Gestaltern" rumschlagen, die nicht verstehen (wollen), dass Design für Web wesentlich mehr ist, als schöne Screens zu entwerfen?

*sigh

:-)