Zum Inhalt springen

Archiv für "Blogzeugs" (Seite 24)

Der Elan, die faule Sau

Es ist schon eine komische Sache, die mit dem Elan. Der geht mir nämlich im Moment völlig ab. Ich dümpele so durch die Zeit, lasse die Wohnung vergammeln, komme morgens nicht mehr aus dem Bett und zu spät auf die Arbeit, der Kühlschrank ist so leer, dass ich die Tür gar nicht mehr aufbekomme wegen des Unterdrucks darin.

Konsequenterweise hat es hier auch wenig Einträge in letzter Zeit, ich kann mich kaum aufraffen, das schwergängige Browserfenster zu öffnen.

Voller Elan habe ich mich vor einiger Zeit in das Projekt "ich mach' jetzt wieder mehr Illustrationen" geworfen. Einige Ergebnisse gibt es unter ...

Money for nothing and content for free?

Wer profitiert eigentlich von der ganzen "Social Networking Software"-und-"Web2.0" Chose?
Darüber sollte man mal nachdenken.

Blogalcolorit

Wie ich nicht nur seit Open-BC weiss, ist die Welt ein Dorf und Frankfurt ja sowieso. Ein einziges grosses "social network", voll zwonull.

Da in Frankfurt eh jeder jeden kennt, ist es eigentlich ja völlig unnötig, dass sich die Frankfurter Blognasen auch mal in echt treffen. Eigentlich.

Da das aber irgendwie wichtig ist, weil irgendwie müssen sich [insert irgendeinen Buchstaben des derzeit aktuellen Alphabets here]-Blogger und -Vlogger und -Podcaster und wie das ganze Zeug auch heisst, auch mal im "Real Life" treffen. Und sich gegenseitig vorlesen, vorführen und vor-whatevern, was so zusammengeschrieben, -gefilmt, -geklickt und ge-whatervert wurde (dem ...

Was geht?

So, nach der Blog-Party (harhar) gab es eine längere Rekonvaleszenz-Phase, aber jetzt - pünktlich zum Monatswechsel - geht es mal weiter hier mit Einträgen und so.

Einjähriges ist im Moment in. Im Trend quasi. Nicht nur, dass der wortwitzigste Röhrchenschieber und Terrorzwergehoster jenseits der Kontinentalplatte, die ja bekanntlich das Frankfurt von Hamburg trennt (und die auch dafür sorgt, dass die Frankfurter und Hamburger Schule irgendwie nicht deckungsgleich werden), ebenfalls Einjähriges feiert in seiner Bloghütte, nein, auch ausserhalb von Blogistan im echten Leben wird gefeiert: Das Bett, Frankfurts safranfarbenster Club, kommt ebenfalls in ...

Happy Birthday liebes Blog.

Na schau, *schwupps* ist unser erstes gemeinsames Jahr vergangen.
Macht Spaß, das. Mit Dir.

Feier schön, hauptsache morgen früh bist Du wieder fit!

WordPress Voodoo

So langsam komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Seit dem Update auf WP 2.0.4 funktionierte das automatisierte Backup der Datenbank nicht mehr. Es wurde keine beruhigende E-Mail mit Datenbanksicherung im Anhang versandt. Mist. Deaktivieren aller Plugins, Datenbank optimieren, Neuinstallation der Plugins - nichts hat was gebracht.

Gestern habe ich ja ein wenig an der Bloghütte rumgebastelt, und ich habe dabei auch das Plugin "Bad-Behavior" auf die neueste Version aktualisiert. Dazu musste ich laut Anleitung auch die Datenbanktabellen des Plugins löschen, bevor ich die neue Version installierte. Und schwupps, heute Nacht kam auch wieder ...

Machmaplatzda!

Sooo ich liebe Herrschaften Blogbesucher,

habe hier mal aufgeräumt auf der linken Seite des Blogs (da wo der Blogdaumen rechts ist). Diese linke Spalte wurde ja immer länger, länger als die eigentliche Inhaltsspalte (das ist diese hier), und das kam mir ja schon länger komisch vor. Also, die Ärmel hochgekrempelt und mal ran an den Code...

Braucht man wirklich eine Liste mit den Kategorien, permanent sichtbar in der linken Spalte? - Nö.
Dito für das Monatsarchiv... ist ja gut fürs Ego, zu sehen, wie das von Monat für Monat größer wird, aber so echt braucht das niemand und nimmt nur Platz ...

Upgrade auf WordPress 2.0.4

So, gerade eben habe ich die neueste WordPress Version unter das Blog gedengelt, also wenn Ihr das hier lesen könnt, hat alles geklappt.

Leider fixt diese Version wohl über 50 Bugs, aber der Bug im Pingbackzeug bei Links, die mit "index.php/und-dann-gehts-weiter/..." gebaut sind, so wie hier im Blog, und den ich zusammen mit einem Fix im WP-Bugtracking geposted hatte (ich toller Typ ich :-) ), hat es nicht in diese Version geschafft. Der Fehler ist also immer noch drin und muss manuell in der functions.php geflickt werden, wie es im wordpress.de-Forum von mir™ dokumentiert wurde.
Find' ich jetzt ...

Und die Verunsicherung nimmt zu...

Nachdem René von nerdcore.de eine Abmahnung dafür bekommen hat, dass er auf mp3-Files verlinkt hat, die sich nicht auf seiner Seite befanden, frage ich mich, wie es denn mit (Musik)Videos von youtube.com aussieht?
Ich habe ja einige meiner Lieblingsvideos und -Songs hier im Blog per youtube vorgestellt - und auch mal auf eine Seite gelinkt, die ihrerseits "die besten Musikvideos 2005" gesammelt hat.
Was mache ich nun? Lösche ich die entsprechenden Links, so wie es schon einige andere in ihren Blogs getan haben?
Verweise ich nur noch auf die Videos bei youtube.com, ohne sie hier direkt einzubinden? ...