Zum Inhalt springen

Archiv für "Blogzeugs" (Seite 7)

WordPress 3.9.1 Maintenance Release

Drei Wochen nachdem WP 3.9 veröffentlicht wurde, schieben die sieben WordpessZwerge hinter den sieben CMSBergen nun ein kleineres Wartungsupdate hinterher...

This maintenance release fixes 34 bugs in 3.9, including numerous fixes for multisite networks, customizing widgets while previewing themes, and the updated visual editor. We’ve also made some improvements to the new audio/video playlists feature and made some adjustments to improve performance.

WP 3.9.1, erhältlich wie gehabt als Download, per Knopfdruck im Adminbereich oder komplett automatisch mit irgendwelchem Serverelfenvoodoo per Autoupdate, wenn ebendas aktiviert ist.

WordPress 3.9 ist da

Wow, die heimische WordPress-Installation ist kaum abgekühlt vom Bugfix für den Securityfix zuvor, und schon kommt das nächste große Release ums Eck:

WordPress 3.9, "Smith"

steht als Download oder Aktualisierung über das Backend bereit.

Eine geschmeidigere Medienverwaltung und Bearbeitung scheint das Hauptfeature der neuen Version zu sein, mit Audio und Video geht auch irgendwie mehr als vorher und Live-Vorschau von Widgets und Header-Elementen gibt es nun auch.

Ich denke, ich werde das über Ostern hier installieren und mir genauer ansehen.

Update

Ach, ich konnte doch nicht so lange warten und habe jetzt einfach mal AUGENZUUNDDURCH das ...

WordPress 3.8.3

Mit dem vor kurzen erschienenen Security-Update kam ein kleiner Fehler, der die 'Quick Edit' Funktion unbrauchbar machte und dort eingegebene Texte im Blognirvana verschwinden liess -- das wurde nun mit Version 3.8.3 gefixt:

The “Quick Draft” tool on the dashboard screen was broken in the 3.8.2 update. If you tried to use it, your draft would disappear and it wouldn’t save. While we doubt anyone was writing a novella using this tool, any loss of content is unacceptable to us.

Also, Updatetime, again, per Download, oder Klick-im-Admin-Bereich oder per Autoupdate.

Gesichtsbuch und ich

(Anmerkung: Dieser Beitrag wird hoffentlich automatisiert an meine Facebook-Wall gepinnt und richtet sich hauptsächlich an die werte Leserschaft dort)

Ich habe mich knapp einen Monat lang nicht auf Facebook eingeloggt und festgestellt, dass mir nichts, aber auch gar nichts gefehlt hat. Verpasst habe ich diverse Einladungen zu diversen Events und Einige haben mich wohl über Direktnachrichten kontaktiert, die ich aber nicht mitbekommen habe. Dann fing Facebook auf einmal an, mir Mails zu senden, jeden Tag, dass ich doch bitte mich anmelden soll, weil ich doch Nachrichten und Benachrichtigungen hätte, die ich verpassen ...

WordPress 3.6.1 ist erschienen

Vor kurzem ist ein "Maintenance and Security Release" veröffentlicht worden und auf den WordPress.org Servern oder über das Admin-Backend erhältlich:

WordPress 3.6.1 is also a security release for all previous WordPress versions and we strongly encourage you to update your sites immediately. It addresses three issues fixed by the WordPress security team:

Block unsafe PHP unserialization that could occur in limited situations and setups, which can lead to remote code execution.
Reported by Tom Van Goethem.
Prevent a user with an Author role, using a specially crafted request, from being able to create a post “written by” another user.
Reported by

...

Acht

So, liebes Blog, das verflixte siebte Jahr haben wir also auch überstanden :-)
Erwartungsgemäss ist die Artikelfrequenz noch weiter gesunken als die Jahre zuvor, die Lust, einfach alles rauszuhauen, was mir so durch den Kopf geht oder was ich am digitalen Wegesrand so auflese, ist nicht all zu gross. Das unbeschwerte Finden und Teilen ist wegen der ganzen Abmahnerei an allen Ecken und Enden und nicht zu letzt auch durch solche absurde Aktionen wie dem so genannten Leistungsschutzrecht alles andere als unbeschwert, und Twitter, Facebook oder App.net sind für das schnelle impulsive Teilen und Kommentieren erstmal besser geeignet.
Di Geschichte ...

WordPress 3.6 ist da

Der Blogmotor, der mittlerweile immer mehr CMS spielen möchte, ist in einer neuen großen Versionsnummer erschienen: 3.6, Codename 'Oscar'.

Wie immer gibt es zahlreiche Neuerungen und Fehlerbeseitigungen, interessant dürfte die neue Medien/Video Integration sein.

Also, ran an die Updategeräte, entweder per Klick im Administrationsbereich, oder per Download bei http://wordpress.org/download/ für die englische Version oder bei http://de.wordpress.org/download/ für die deutsche.

WordPress 3.5.2 Update

Ein ‘Maintenance and Security Release’ ist gerade veröffentlicht worden:

The security fixes included:

Blocking server-side request forgery attacks, which could potentially enable an attacker to gain access to a site.
Disallow contributors from improperly publishing posts, reported by Konstantin Kovshenin, or reassigning the post’s authorship, reported by Luke Bryan.
An update to the SWFUpload external library to fix cross-site scripting vulnerabilities. Reported by mala and Szymon Gruszecki.
Prevention of a denial of service attack, affecting sites using password-protected posts.
An update to an external TinyMCE library to fix a cross-site scripting vulnerability. Reported by Wan Ikram.
Multiple fixes for cross-site scripting. Reported by Andrea Santese

...

Bloggen, so wie früher

Damals. Also in Web/Blog Zeiträumen gedacht, vor drei bis vier Jahren, damals also, da hat man, wenn man irgendwo im Web einen interessanten Artikel gefunden hat, dort angehalten, den Kofferraum des Blogmobils geöffnet, sich ein paar Souvenirs eingepackt und diese dann postwendend (blogwendend?) als kleinen Artikel rausgehauen. Mit Link zurück zur Fundstelle, na klar.
Zum einen, damit man selbst später noch mal nachschauen kann, zum anderen, damit die werten Besucher der eigenen Bloghütte wohlfeil unterhalten werden.
Mit Services wie Read It Later oder durch Twitter ist das zumindestens hier beim mir ziemlich eingeschlafen, der Kofferraumdeckel geht halt doch schwer auf, ölen ...