Zum Inhalt springen

Archiv für "Fundsachen" (Seite 66)

Out to Hunch

Das Zwischennetz ist ja schon prima, manchmal. Gestern finde ich John Schooley im slidetone seinem Blog Internetbefüllungmittelsblogsoftwaredings, werde davon stark an die großartige Zeit mit meiner Band "Sir Henry & The Penetrators" erinnnert, deren Programm zum größten Teil aus Hasil Adkins-Nummern bestand. Während ich also meine damals in Boston mühselig zusammengekaufte Hasil Adkins Diskographie (Internet hatte ich damals noch nicht erfunden) durchhöre, schaue ich mal, ob es auf youtube etwas von Haze zu sehen gibt - und finde:

The Wild World of Hasil "Haze" Adkins
Eine Dokumentation über den extrentischen Erfinder des "Hunch", der zu Hause in Westvirgina ...

I can Drive You Faster

Hach, da schlägt mein kleines dreckiges Rock'n'Roll Herzchen gleich ein paar Takte schneller:

directdrive via

John Schooley And His One-Man Band: Drive You Faster.

Es gibt einfach Momente, da stimmt alles.

Weihnachtsgeschenke in der Großstadt

Ich hatte ja hier schon festgestellt, dass Kinder in der Großstadt früher erwachsen werden.

Jetzt habe ich die passenden Spielzeugautos gefunden:

Urban Collectables, via.

Übrigens...

gnhihihi...

Überbeat

In 3sat lief vor einigen Tagen eine Dokumentation über eine Band, über die ich bislang fast gar nichts gehört hatte:

The Monks - The Transatlantic Feedback

(...) Mitte der 60er Jahre kam es in Deutschland zu einem einzigartigen deutschamerikanischen Kulturaustausch: Fünf in Deutschland lebende, amerikanische Ex-Soldaten, die während ihrer Militärzeit eine Beat-Band gegründet hatten, trafen auf zwei deutsche Künstler und Beat-Fans. Gemeinsam entwarfen sie ein Band-Konzept, das mit dem gängigen Bild des Beat brach: Die „Monks“ schnitten sich die Haare kurz, rasierten sich Tonsuren und trugen anstelle von Krawatten Galgenstricke um den Hals. Ihre Musik war minimalistisch und

...

Rebirth of hardcore pride

Gorilla Biscuits - New Direction

What do you mean it's time
Time for me to grow up?
I don't want any part
It's right to follow my heart
The new kids ran
Ran out the back door fast
And the bands that came before
They had their noses in the air
Pretending that they cared about our scene
Just because our money's green
I'll tell you stage dives
Make me feel more alive
Than coded messages in slowed down songs

Now you're so ashamed
Now I'm so ashamed of you
We believed the same things
You stand to the side
Rebirth of hardcore pride
It all came true
Too bad you can't see
All the good things that I see

Jaja ...

Kinder in der Großstadt werden früher erwachsen.

Entweder der Pressestelle der Polizei war heute nach scherzen zumute oder die Welt ist eben böse:

(...) zeigte die Mutter eines 7-Jährigen Jungen aus der Habsburgerallee an, dass der "Nikolaus" gestern Abend sein Geschenk für ihren Sohn vor die Wohnungstür in den Hausflur im 1. Stock gestellt hatte. Noch gegen 23.00 Uhr wurde das Geschenk, ein DVD Spielfilm "Ab durch die Hecke", ein Schokoladennikolaus von Milka und eine Packung Kinderschokolade vom Vater dort gesehen. Die Gegenstände waren alle in einer grünen Tüte und standen unmittelbar vor der Wohnungstür. Heute gegen 06.40 Uhr sollte der Junge beschenkt werden. Jetzt stellte man

...

Cuteness Alert

OMFG, was ist das niedlich. Fast schon unerträglich süß, so wie türkische Klebleckereien:


Meomi Designstudio

Meomi is dedicated to the creation of compelling visual experiences and narratives. We create work for numerous mediums and strongly believe in design that delights, entices, and inspires.

Die zeichnen (haha) sich auch verantwortlich für die äusserst niedlichen Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver.

Und jetzt alle: Süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!
:-)

Memories...

The Curch - Under The Milky Way youtubedirectmilchstraße
via