Zum Inhalt springen

Archiv für "Gebastel" (Seite 31)

Bundesgerichtshof verbietet heimliche Online-Durchsuchungen

Bin mal gespannt, wie das weitergeht. "Heimliche" Online-Durchsuchung. Schicken die Ermittlungsbehörden einen Trojaner? Eine Phishingmail gar? Oder "docken" sie sich an die Kommunikation zwischen Verdächtigem und seinem Provider? Versuchen sie, einen Portsniffer zu installieren?

Die Online-Durchsuchung wurde in der Vergangenheit bereits gegen Beschuldigte eingesetzt, etwa um die Mails mutmaßlicher Mitglieder einer kriminellen Bande zu lesen. Das Durchforsten kann nur stattfinden, solange der Computer des Beschuldigten eingeschaltet ist

- spiegel.de

Alles sehr merkwürdig.

Nachtrag: Auch sehr ausführlich bei heise.de nachzulesen. Auch die weiterführenden Links. Und das hier.

Neues WordPress Getriebe: Welcome WP 2.1

Tataaaa!

Entgegen meiner ursprünglichen Entscheidung, mit dem neuen Update zu warten, habe ich nun doch schon das Webrocker-Blog auf WordPress 2.1 gebracht. Ich war zu neugierig. Und war jung und hatte die Zeit. Oder so.

Es scheint soweit alles zu laufen, alle Plugins sind wieder aktiviert und funktionieren. Es gab leichte Probleme mit dem SpamKarma2 Plugin, wobei der Fehler nicht an dem Plugin liegt, sondern an dem (neuen?) Speicherhunger von WordPress: Die Einstellungsseite von SK2 liess sich zunächst nicht aufrufen, es erschien eine Fehlermeldung wordpress 2.1 Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (...). So ...

Von Druidenmund zu Druidenohr...

... so werden normalerweise die kleinen Tricks und Kniffe, für die kleinen und großen Probleme, mit denen man als Webfrickler täglich zu tun hat, wenn man mit CSS arbeitet, weitergegeben.

Sehr wohltuend, wenn man dann auf so etwas stösst:

53 CSS Techniques You Couldn't Live Without

Das befreit den aufstrebenden Frickler natürlich nicht davon, die grundlegenden Techniken zu verstehen und zu beherrschen, bietet aber einige sehr interessante Ansätze und Denkanstösse für den eigenen Werkzeugkoffer.

Dank an Superho von der ufo-republic für den Hinweis!

WordPress 2.1 ist da

Gna!
Die nehmen doch alle Aufputschmittel!

Kaum habe ich nach dem Update auf 2.0.7 alles wieder halbwegs am Laufen, kommt WordPress mit einer ganz neuen Version 2.1 um die Ecke. *seufz*.
Über 550 bugfixes, ein Haufen neuer Features und Verbesserungen... uiuiui.

Ich werde jetzt ausnahmsweise nicht in Update-Hektik verfallen, sondern erstmal aufmerksam verfolgen, was sich so in der Mailingliste und in den Foren zu WordPress tut, welche Kinderkrankheiten zutage treten und vor allem, ob die ganzen hier eingesetzten Plugins auch mit der Version tanzen möchten.

Stay tuned...

WordPress Voodoo Revisited

Och menno.
Seit dem Update auf WP 2.0.7 zickt das WP-Cache Plugin rum.

Der Cache wird nicht aktualisiert, wenn ein Kommentar geschrieben worden ist, dadurch erscheinen freigegebene Kommentare erst zeitversetzt. Das war mal anders, da bin ich mir sicher.

Ich habe jetzt WP-Cache erstmal ausgeschaltet, bis ich der Sache auf den Grund gegangen bin.

WordPress Update 2.0.7

eieieieieiei.
Geht das schon wieder los? :-)

WordPress Update 2.0.6

So. da ich die ganze letzte Zeit dann doch was anderes zu tun hatte, habe ich eben erst auf die neue WordPress-Version 2.0.6 umgestellt. Im Gegensatz zu meiner sonstigen Gewohnheit habe ich dieses Mal das 2.0.5-zu-2.0.6 Upgrade Paket der deutschen WordPress-Community benutzt, welches nur die geänderten Dateien enthält und nicht die komplette WP-Installation. Funktioniert genauso gut wie meine bisherige Technik, das Gesamtpaket auf den Server zu laden und meine angepassten Dateien des Themes und der Bilderuploads hinterher zu schieben: Alle Inhalte sind noch da und es sieht aus wie vorher, lediglich im Quelltext kann man ...

WordPress Update

Es ist mal wieder so weit, ein "important security update" ist herausgekommen, und wartet darauf, schnellstmöglich installiert zu werden.

Als hätte man sonst nichts zu tun... :-)

Meldungen vom Maschinendeck

Im Moment ist der Server meines Statistik-Ausertungsdingenskirchen - blogcounter.de - weg, das verlangsamt den Aufbau der Seite, deshalb fliegt der Counter-Code vorerst mal 'raus aus dem Template.

Neu dazugekommen ist das Lightbox-Plugin, eine nette und vor allem nützliche JavaScript-Spielerei zum anzeigen von Bildern. Da ich ja eher sporadisch mit Bildern hier im Blog hantiere, wird es nicht so oft zum Einsatz kommen, aber wenn, wie zb hier, dann macht es Spaß. Und sieht fein aus.

Lustige Sachen passieren hier manchmal, wenn ich von einem Telekom-DSL-Zugang mit dynamischer IP-Vergabe aus auf den webrocker zugreife - anscheinend stehen einige der ...