Zum Inhalt springen

Archiv für "Gewebe"

This is the end of the web as we know it

… and I don't feel fine.

die anstehende beschlossene Urheberrechtsreform der EU; die geplante "EU-Verordnung zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte", und mal ein paar Newsmeldungen der letzten Tage:

Official EU Agencies Falsely Report More Than 550 Archive.org URLs as Terrorist Content:

Thus, we are left to ask – how can the proposed legislation realistically be said to honor freedom of speech if these are the types of reports that are currently coming from EU law enforcement and designated governmental reporting entities? It is not possible for us to process these reports using human review within a very limited ...

Happy 30th Birthday, dear WWW

On this day, in 1989, Sir Tim Berners-Lee wrote a proposal, that is widely regarded as the birth of the "web" as we know it.

Today, Sir Tim Berners-Lee published an article about the current state of "the web" and how the free and open transfer of information and knowledge is endangered by the current fights about rights, ownership, censorship and monitarization of data.

The web has become a public square, a library, a doctor’s office, a shop, a school, a design studio, an office, a cinema, a bank, and so much more. Of course with every new feature, ...

Fighting uphill - Eric Bailey

Digital accessibility is a niche practice. That’s not a value judgement, it’s just the way things are. Again, it’s hard to fault someone for creating an inaccessible experience if they simply haven’t learned the concept exists.
And yet, seventy percent of websites are non-compliant. It’s a shocking statistic. What if I told you that seventy percent of all bridges were structurally unsound?
Some engineers who work with physical materials have a reminder of the gravity of the decisions they make. They wear iron rings to remind them that they have an obligation to the public good, and that actual lives ...

Filternet

youtube direct filterklärbär

In der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wird klargestellt, dass Meinungsfreiheit insbesondere dort das Individuum beschützen muss, wo es um streitbare und herausfordernde Inhalte geht. Grundrechte werden immer an den Rändern der Gesellschaft verteidigt. Wer glaubt, er kann solche Fragen an ein Computerprogramm delegieren, hat weder die Technik verstanden, noch die Gesellschaft in der er lebt. Noch ist es nicht zu spät Artikel 13 zu verhindern, wenn wir heute noch zum Telefon greifen.

Deflektorschild

Ich hatte gerade in einem - zugegebenermaßen leicht rant-gruppigen - Gespräch über einem vergorenem Apfelgetränk einem guten Freund versucht zu erklären, warum mich das IrgendwasMitWebArbeiten zuweilen so … auslaugt.

Dabei fiel das Wort "Deflektorschild". Ihr kennt das doch, wenn bei StarTrek sich die Raumschiffe beharken, und irgendwann kommt dann:

"Capt'n, die Schildenergie ist runter auf 20%!"

BUMMS.

"10 Prozent!!"

Und dann werden die Energieströme aus irgendwelchen Lebenserhaltungssystemen auf Deck SoUndSo auf die Schilde umgeleitet, während im Hintergrund ein Scotty an der rettenden Lösung arbeitet.

BUMMS.

"Noch 7%!!!"

Genau so geht es mir zuweilen in Kundenprojekten, vor allem, wenn ich mich mal ...

Making Future Interfaces: Inline SVG – Heydon Pickering

youtube direct svg

Danko Jones, Nashville Pussy, Prima Donna US Tour Gigposter

*rrrrrrrrrr…

… rock!!
I really like the new Danko Jones tour poster.

The practical value of semantic HTML – Bruce Lawson

When Sir Bruce speaks up, you'd better listen. That's the law, son.

(…) If the importance of good HTML isn’t well-understood by the newer breed of JavaScript developers, then it’s my job as a DOWF (Dull Old Web Fart) to explain what it means, and why it’s important.
Gather round, Fullstack JavaScript Developers – together we’ll make your apps more usable, and my blood pressure lower.brucelawson .co.uk

No, really, please read this. I might be biased, I might be a DOWF too, but there's a reason that people who have been accompanying "the web" since the early days keep ...

DeleteFaceBook

So,

endlich habe ich meinen Facebook Account gelöscht. Anfang des Jahres hatte ich bereits sämtliche Aktivitäten dort eingestellt, alle meine Inhalte gelöscht.

Wobei, "gelöscht" bei Facebook heisst ja nur, es ist für mich und andere nicht mehr sichtbar; meine (Meta)Daten und Interaktionen und Verbindungen werden wohl bis zum großen Kometeneinschlag in hoffentlich ferner Zukunft auf irgendwelchen Facebookservern liegen bleiben und auch weiterhin deren toxisches Businessmodell anfeuern.

Aber ich will damit entgültig nichts mehr zu tun haben.