Zum Inhalt springen

Archiv für "Gewebe" (Seite 5)

The indieweb privacy challenge (webmentions, silo backfeeds, and the GDPR) - Sebastian Greger

A thorough article on the current challenges, technically and ethically, regarding the use of elsewhere published public data that can be regarded as 'personal data' in the GDPR/DSGVO sense. Data that will be published for example by pulling in likes, shares and comments posted on Twitter here in my blog, as 'reactions' alongside with 'real'…

The Illusion of Control in Web Design - Aaron Gustafson

Recognizing all of the ways our carefully-crafted experiences can be rendered unusable can be more than a little disheartening. No one likes to spend their time thinking about failure. So don’t. Don’t focus on all of the bad things you can’t control. Focus on what you can control. Start simply. Code defensively. User-test the heck…

WorkingDraft Rev. 336 zur DSGVO

Podcast mit Sebastian ("the designer"), Balthasar ("the lawyer"), Joschi ("the developer") und Hans ("the host"), zum Thema Nummer Eins, das gerade für große Verunsicherung in meiner Web- und Kundenblase sorgt, natürlich kurz vor Ablauf der Deadline. workingdraft.de Anhören! Nach meiner persönlichen und sicherlich nicht repräsentativen Erfahrung haben die wenigsten Kunden/Webseitenbetreiber eine Idee davon, was da…

Stell’ Dir vor, Du löschst sieben Jahre Inhalt und keiner merkts

Wisst Ihr was interessant ist? Ich habe vor gut zwei, drei Wochen meine kompletten selbst erstellten Inhalte auf Facebook gelöscht*. Alle Posts, Shares, Fotos etc; 7 Jahre Material. Gestern mal in der Kohlenstoffwelt nachgefragt, von meinen ‘Freunden’ hat es niemand bemerkt. In dem ganzen Gerausche kuckt eh niemand auf die Profile/Seiten, sondern nur auf das…

DWNTLETSIEB* revisited

No, websites do not need to look exactly the same in every browser, but while styling a details/summary element recently, I thought I had found smart way to make the default "open/closed" markers behave visually a bit nicer without resorting to re-invent several wheels and hacking my way with "::before" contents: .acc-trigger { list-style-type: none;…

Let there be Web

(to the tune of AC/DC's Let There be Rock): Let there be TCP/IP and there was TCP/IP Let there be HTML and there was HTML Let there be CSS and there was CSS Let there be JS and there was JS Let there be Web And it came to pass That the Web was born…

Glucksklee.

Drüben beim Illustratoren-Alter-Ego gibts eine hybsche Frühlingspostkarte zu erstehen. #justsayin ;-) Schöne Ostern, Ihr Herzchen.

Tick, Trick und Scheisstrack

Jetzt also #deletefacebook? Hm. Ich finde es ja einerseits gut, dass endlich (endlich?) mal die Diskussion darüber aufkommt, was Facebook (hier stellvertretend für alle Datenmolkereien genannt) so eigentlich als Geschäftsmodell entwickelt hat. Andererseits geht mir die Kritik an der massiven Profilisierung noch nicht weit genug; immerhin ist Facebook in der Lage, über jeden Besucher einer…

29 Jahre www

We should work toward a universal linked information system, in which generality and portability are more important than fancy graphics techniques and complex extra facilities. www.w3.org … warum zur Hölle darf ich mich auch in 2018 noch immer mit "Gestaltern" rumschlagen, die nicht verstehen (wollen), dass Design für Web wesentlich mehr ist, als schöne Screens…