Zum Inhalt springen Skip to navigation

Webrocker Blog

Archiv für "Nur mal so"

Webentwicklung, wir müssen reden.

Ein Rant? Ein Hilferuf? Ein Schrei nach… ja was denn? Ich weiss es noch nicht, ich schreibe jetzt einfach mal darauf los und vielleicht weiss ich am Ende des Textes, was da eigentlich soll. Aber: Etwas ist faul im Staate Webentwicklung und ich kann da nicht länger meinen Mund halten, auch wenn es vielleicht einigen…


Malen nach Zahlen (0 und 1)

Striche, Texturen, Handschrift und Zeichnung auf dem Digitaltablet

Ha. Das Illustratoren-Ego hat seit langer Zeit und wider besserem Wissen einen dickeren Illustrationsjob angenommen, der, sagen wir mal, endterminherausgefordert ist. Aber das, was am Ende dabei rauskommen soll, die Zusammenarbeit mit den Menschen in der $agentur und der Einfluss, den ich auch auf die Story nehmen kann, haben mich sehenden Auges in die stress-…


Naked Giants @ PledgeHouse during SXSW

es ist so unvorstellbar momentan, dass man jemals wieder mit einer geilen Band in einem kleinen Club abrocken kann… boah Als Surrogat hier ein kleiner Ausschnitt einer Band, mit der ich sehr gerne mal in einem kleinen Club abrocken würde: Naked Giants <3


Never Mind The Idiots …

Sex Pistols Cover Homage 2020 Edition

… here's the Corona Virus Sorry, das musste jetzt mal raus. (Mit schönen Gruß vom Illustratoren Alter Ego).


Goetheturm, v2

Der neue Goetheturm

Guess who's back?


Frankfurt am Main, 4. August 2020


img with background-image

Yes, this seems to work*. O_o See the Pen Image with Background Image (yes you read that right) by Tom (@webrocker) on CodePen. I wondered if I could use a background image for a transparent png I used in a recent blog post, and decided to give it a try and not making a wrapper…


Schlechtelaunegrafiken

das ist auch so was… Voll gut, wenn man genau an der Grenze einer Parkzone wohnt. Nicht.


Mobil

Vier Elektroscooter vor einen Grafitti Schriftzug Mobil

Das ist mir gerade beim Spaziergang begegnet.


… unt Nuteln

In nunmehr 40+ Jahren hat sich an meinen Ansprüchen an ein erfülltes Leben nicht wirklich viel geändert. Hah.


Ein Abend im Park

Dreieinhalb Monate Social Distancing. Dreieinhalb Monate ohne mit meinen Akustik-Buben zusammen im Pumakäfigkeller oder im Proberaum Musik zu machen. Heute sind wir in den $Park gegangen und haben uns mit ausreichend Abstand und $Kaltgetränken eine Probe unter freiem Himmel gemacht. Das. War. Perfekt. Mit Songs von Cure, The Smiths, Fugazi, Queens Of The Stoneage et…


Weitere Gedanken zum Bloggen

Das schreibt Kiki als Teil einer umfangreichen Antwort auf meine Frage gestern, was zur Hölle eigentlich gerade los ist, dass Menschen mit Blogs diese vermehrt als Belastung empfinden. Christian kommentierte gestern, und beiden Antworten ist zu entnehmen, dass da eine Verantwortung, eine gefühlte Schwere, ins Spiel kommt… ich frage mich schon länger, ob wir Webmenschen…