Archiv für die Kategorie "Nur mal so"

Neulich in der Wetterau

Fake Muhs.

Oh humanity…

Erwachsene und Kinder auf dem zugefrorenen See; im Vordergrund ein Schild mit "Eisfläche nicht betreten, Lebensgefahr"

Eigentlich alles, was man zu Menschen so wissen muss, Exponat Ostparkweiher, Frankfurt am Main, am 29. Januar 2017, gegen 13h, Tauwetter.

King Gizzard & The Lizard Wizard - Rattle Snake

youtube direct gerüttel

Je öfter ich das höre, umso besser gefällt mit der Song. Von KG&TLW habe ich zum ersten Mal letztes Jahr gehört, als Mr Danko Jones himself deren Album zum Besten des Jahres 2016 kürte. Und kurz darauf lief dieser Song hier auf meinem Arbeitssoundtracklieferanten - BBC Radio6 Music - rauf und runter. Und die Videos sind ohnehin eine Klasse für sich.
Und da ich mich ja auch schon bei Motorpsycho Platten zuweilen prächtig verlieren kann, ist das hier tatsächlich recht weit vorne auf meiner Ohrwurmliste. \m/

33c3 - David Kriesel: SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online

Eine Stunde Zeit nehmen und diesen Vortrag ansehen. Insbesondere und vor allem wegen der Erkenntnisse, was aus scheinbar harmlosen Daten alles abgelesen werden kann - aber auch weil der Vortrag seht unterhaltsam, nun, vorgetragen wurde :-)

youtube direkt staunen

Illustration: David Kriesel

C3TV Fnord-Jahresrückblick 2016

Knapp 100 Minuten bestes Kopf->Tisch CyberFutter, geschmackssicher präsentiert von Felix und Frank.

ccc direct video

Tooligans

git pull tooligans

Jake Archibald ponders on Twitter about the state of web development

(make sure to read the whole thread)

— it seems that many developers are more obsessed about controlling the onslaught of complexity by creating and maintaining a plethora of tools, for pre- and post-compiling, minifying, deploying, testing, and automating every possible aspect of 'the workflow'.

Being a web developer seems to be more and more about mastering tools, not creating solutions that benefit the users. And how easy it is to get lost in this tool driven jungle, to ...

Feier. Tage.

Vor knapp zweieinhalb Stunden habe ich die Bürotür von aussen geschlossen und ich werde erst wieder im nächsten Jahr reingehen. Die letzten drei Wochen waren jobmässig äusserst fordernd, und ehrlich gesagt sind die Akkus gerade leer. Und zum ersten Mal seit Jahren habe ich von dieser ganzen Webschei… von diesem fordernden Webgebastel gehörig den Kanal voll. Zum ersten Mal seit langem macht es keinen Spaß, sich tage- und nächtelang Gedanken zu machen, wie man eine Designidee, die von aussen rangetragen wird, auf das Medium umsetzen kann, ohne dabei die ganzen ...

Der Link, das unbekannte Wesen

Das Hamburger Landgericht hat befunden, dass man durch das Setzen eines Links in die Verantwortung genommen wird dafür, dass auf der verlinkten Seite keine Urheberrechte verletzt werden [1], und dass es für Betreiber einer Webseite mit Gewinnerzielungsabsicht (was genau das ist und wo die Grenze verläuft, bleibt unklar) zumutbar ist, sich vor Setzen eines Links zu versichern, dass keine Nutzungsrechtsverletzung auf der verlinkten Seite vorliegt. Damit folgt das Landgericht einer ähnlichen Entscheidung, die vom Europäischen Gerichtshof gefällt wurde [2].

Dieses Urteil wird gerade [3] -- meiner Meinung nach völlig zu recht -- heftigst kritisiert [4] und man möchte den beteiligten ...

test test, one two, one two (1/3) if my bridgy-publish set up works again.
this should get a backlink to the status on my post.

The design, the code, 1909 texts, the illustrations, and some photos are made by me.

Motorisiert durch WordPress