Zum Inhalt springen

Archiv für "Nur mal so" (Seite 127)

Wenn alte Männer Kindersport machen...

... dann gibt's Tränchen. Na ja, nicht wirklich. Oder höchstens nur ein bisschen. Jedenfalls habe ich mir das letzte Wochenende verlängert freigenommen und bin endlich mal wieder Schneebrettrutschen gegangen, zusammen mit ca 14 anderen netten Personen, die ich, bis auf wenige Ausnahmen, nicht kannte.
Den Winter eingeläutet im Pitztal. Und wieder mal festgestellt, dass Frankfurt - ausser zum Arbeiten - extrem doof liegt. Egal, ob man ans Meer oder in die Berge will, man ist erstmal stundenlang auf Achse. Da haben es die Kollegen in München oder Hamburg schon leichter, es sei denn, die Hamburger möchten ins Gebirge oder ...

T-Diesel und Flachratte

Ja juhu. Heute sollte mein T-DSL Anschluss "voraussichtlich" freigeschaltet werden.
Da die Tante Telekom aber ganz viel tolle Werbung geschaltet hat, und ganz viele andere Menschen auch Diesel-betrieben surfen wollen, leuchtet die "Sync" Leuchtdiode des DSL-Modems statt einladend grün nur rot.
Und der tolle heisse Draht weiss auch nichts anderes zu sagen als "(...) aufgrund der vielen Bestellungen kann es derzeit zu Verzögerungen bei der Auslieferung der Hardware oder der Freischaltung der Anschlüsse kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis." Und für diese tolle Information darf man 12 Cent pro Minute bezahlen. Dufte.

Feuerfuchs einsfünf

Na sowas... der neue Firefox hat deutliche Probleme, die Breite von Elementen auf der Seite (richtig) darzustellen. Meine Seite sieht in 1.5 aus wie schon mal gegessen (anscheinend ist "nur" die MAC Version betroffen).
Ich würde mir natürlich nicht anmaßen, die Schuld sofort beim Browser zu suchen - aber tatsächlich sehen auch textarea-Eingabe Felder nicht mehr so aus, wie noch in Version 1.4 und selbst bei Seiten wie google wird der rechte Seitenrand nicht ohne zu scrollen erreicht. Rechts floatende Elemente stehen extrem weit rechts, und werden auch nur durch heftiges horizontales Scrollen erreicht.
:-/

Nachtrag: Das scheint ein Problem mit ...

Rumble In Peace

Link Wray ist am 5.11.2005 im Alter von 76 Jahren gestorben.
:-(

Modern Classic Revisited

So...

angepisst wie ich nach dieser Nacht heute bin, kommt mir das hier gerade recht:

Refused - New Noise

rrrrrrrrrrrrrrrrrock.

Die Trumanshow, echt jetzt.

Mein Schatz lebt in einer Truman-Show. Hatte ich anfänglich noch Zweifel an Ihrer Theorie, sind diese seit heute nacht endgültig ausgeräumt. Zum Personal der Show gehören neben den Arbeitskollegen, dem Chef und den Kunden auf jeden Fall auch die Nachbarn. Gestern gab es wohl die Anweisung des Regisseurs, einfachmal zu improvisieren, dabei haben sie sich dann selbst übertroffen.

Zum normalen Programm gehört, dass so ab 9:00h morgens der Fernseher in der Wohnung unter der meines Schatzes extrem laut losröhrt. Dieser läuft dann den ganzen Tag durch, und wird, wenn man nicht irgendwann völlig entnervt auf dem Parkettboden rumdonnert, auch ...

Der Kasper, den man bei Google gefrühstückt hat

Sollte sich da etwa ein oder gar mehrere subversive Elemente ins das Programmierteam von google eingeschlichen haben?
Ich bekam gestern eine dieser "lustigen" E-Mails, die zigtausendfach durchs Web düsen. Normalerweise landen die recht unsanft im Datennirvana. Diese jedoch forderte lediglich dazu auf, bei google mal den Suchbegriff "failure" einzugeben, und die Option "random" bzw "auf gut Glück" zu klicken. Gesagt, getan, gelacht:

Selbst bei "normaler" Suche nach "failure" ist das oberste Ergebnis die offizielle Biographieseite von George Walker Bush:

...

The Texas Jewboys / Kinky Friedman

Eben lief in meinem Lieblingsradiosender eine nette Sendung mit allerlei launigen Musikstücken aus den eher obskureren Ecken jenseits des Atlantiks. Als ich mich gerade so schön auf "Mr Secret Service Man" (Nachtrag: Secret Agent Man heisst das Ding, danke an Martin aka Haarbüschel für die Info!) eingeschwungen hatte (ein Song mit einer unglaublich hingerotzten "007" Gitarre), kam ein Country-Stück. Oh. Erstmal wandert eine Augenbraue nach oben... jedoch kein Grund zur Besorgnis, kein Garth Brooks Country, eher Material, was auch in einer "Dr Demento" Radio Show gespielt würde. Sehr bodenständig-trashig dargeboten, und herrlich aus dem Hals geknödelt... wirklich ...

Besuch vom Succubus

Jetzt mal unter uns meine Herren. Träumen wir nicht alle davon? Hm?! So heimlich?!
Des nächtens schlüpft eine Gestalt ins Zimmer... lässt den Blick liebevoll über den schlafenden Körper gleiten... greift vorsichtig unter die Bettdecke... zieht sie weg... und dann bewegen sich weiche warme Lippen langsam in Richtung Schritt... °°°°°°°

Hm naja. Dieser Kollege hier sah das wohl etwas anders:
"Frau vergewaltigt schlafenden Mann"

Ob spiegel.online jetzt entgültig beim Bildzeitungsniveau angekommen ist, mag jeder selbst entscheiden.