Zum Inhalt springen

Archiv für "Silverscreen"

Simpsons Intro - Directed by Banksy

Banksy, genau, *der* Banksy, durfte als erster Sterblicher überhaupt das Intro einer Simpsonfolge gestalten.

youtube direktbanksyeingang, via nerdcore, Wooster Collective

Das absolute wtf? Video.

Jajaja. Heutzutage packt man sowas mal schnell auf Facebook oder twittert den Link in der Gegend rum. Einen eigenen Eintrag im Blog dafür machen? Voll 2009. Aber, hey, scheiß drauf. Dieses Video von The OK Go ist so dermassen unglaublich, dass ich es einfach hier in meiner Hütte einbauen muss.

The Incredible Machine (kennt das noch jemand? Das Spiel, in dem man immer abgefahrenere Apparturen bauen muss mit Kerzen, Kanonenkugeln, Federn und whatnot, damit am Ende irgendwo ein Hebel umgelegt wird...?) in Echt:

youtube directwahnsinn

PS: OK ...

25 Jahre Spinal Tap

Ohmygod, so lange ist das schon wieder her?! Vor nunmehr 25 Jahren erschien "This Is Spinal Tap" - DER Film für Musiker überhaupt.

Vanity Fair hat ein feines Interview mit den alten Recken:

(...) Tufnel: (...) My interests have changed. I’ve been breeding miniature horses. The very small ones, even smaller than the Mongolian horses, it turns out. And trying to find a business venture where I would race them. But I’m trying to find jockeys that are basically 26, 28 inches tall—and that’s been a problem, actually. (...) I was captivated by these little horses, they’re so sweet.

...

Ein Quäntchen Trost

Ei, fast vergessen - heute kommt der zweite James Bond mit Daniel Craig als derselbe in die deutschen Kinos.

Ich finde ja, dass der Herr Craig der beste Bond-Darsteller seit Sean Connery ist, andere mögen das anders sehen. Und da ich mich beim letzten Bond, Casino Royal, doch recht gut unterhalten fühlte, besteht eine Wahrscheinlichkeit größer Null, dass ich mir auch "A Quantum Of Solace" ansehen werde. Wobei der Deutsche Titel ziemlich holperig klingt und sich eigentlich auch nur dann erschliesst, wenn man weiss, dass "Quantum" der Organisationsname der Bösen Buben ist.

°perle - Spion Icon

...

Einhundert Kavkaeske Videos

Einer der häufigsten Suchbegriffe, über den Reisende im weltweiten Gewebe hierher finden, ist "Beste Musikvideos". Und das, obwohl der entsprechende Beitrag nun auch schon mehr als zwei Jahre auf dem Buckel hat.

Wie praktisch, dass vor kurzem Markus Kavka seine persönlichen "Top-100-Lieblingsvideos aller Zeiten" gelistet hat, die meisten davon mit Links zu youTube.

Dass mein absolutes Lieblingsmusikvideo auch bei ihm auf Platz 1 steht, bestätigt mich in meiner Ansicht, dass ich mich mit Herrn Kavka eigentlich ganz gut verstehen würde, zumal auch sonst eine hohe Geschmackskompatibilität besteht. Zumindestens in dieser Liste. :-)

via

Guten Morgen, Neues Jahr

Aufgewacht um halb elf, nach sechs Stunden Schlaf.
Abwesenheit von Kater erfreut zur Kenntnis genommen.
Anwesenheit von Sodbrennen weniger erfreut ignoriert.

Erster Schiss dieses Jahr: sämig, aromatisch.
Erster Kaffee dieses Jahr: Zu stark.
Erste Website besucht dieses Jahr:

Scotch Mist: A film with Radiohead in it made for New Year's Eve, 2007

Toll. So kanns weitergehen. 1984 lässt sich doch gar nicht so schlecht an.

Gutenabendrockmitattitute

(...)
I'm done with the slack you're giving me
Im done with the easy living
I'm sitting in a house so pretty got a life so shitty and i want no pity
Come on with the nitty gritty yeah come on and hit me coz i’m feeling shitty
I'm done with the words i'm saying (...)

youtube direct i'm donewith

Gluecifer - Easy Livin'

Der gläserne Wald ist also ein Werk der Venus-Aggressoren?

Heute: Thementag Weltraum auf 3sat.

Seit 14:15h: Der schweigende Stern - ein DDR-Science-Fiction-Film von 1959/60, nach einem Roman von Stanislaw Lem.

Grossartig. Ganz grossartig.

Oh, no! Zombies!

... Look at them: The walking dead.
The communist product of tempering with forbidden science.
And opposing democracy.

Harrrhhhharhh! das da könnte dem da gefallen...

Cool. :-)