Zum Inhalt springen

Archiv für die Kategorie "Szene"

Eigenwerbung: Lebendige Musik mit Gitarren und so

Heute Abend spiele ich mit meiner Band pøpsicle im Frankfurter Nachtleben.

Einlass ist um 20:00h, Beginn des Doppelkonzerts (wir spielen als erstes) so gegen 21:00h.
Karten kosten an der Abendkasse 6.50€.

Die zweite Band des Abends, Last Jeton, stellen ihre nietnagelneue CD "Make Your Bets" vor.

Damit wir dagegen nicht so abstinken, präsentieren wir unseren nietnagelneuen Drummer - Drumkilling Gunnar. Der besorgt es seit Jahren kräftigst bei Motörblock und konnte früher bei den Cocks In ...

Veranstaltungstip für heute Abend: Motörblock Live @ Nachtleben, Frankfurt

Mal wieder schamlose Eigenwerbung: Ich trete heute mit meiner Basssportgruppe im Nachtleben in Frankfurt auf. \m/

Einlass ist um 20:00h, wir dürfen die Abend anwärmen und werden wohl spätestens um 21:00h den Motör starten, da nach uns noch Doubleblack und dann als krönender Abschluss des Abends Skullboogey auftreten werden.

Bei einem Eintritt von ca. 6 EUR an der Abendkasse macht das unglaubliche 2 EUR pro Band, das nenne ich mal ein vernünftiges Preis/Leistungs-Verhältnis!

Der Musikladen in Frankfurt macht zu

Och nö - eine weitere Frankfurter Institution verschwindet:

Morgen macht der Musikladen zu - nach über dreissig Jahren. Auf der Homepage steht:

[…] Liebe Freunde und Kunden des Musikladen Frankfurt,
ich habe heute leider eine traurige Nachricht.
Nach 33 Jahren muß ich mein Geschäft morgen, den 06.10.2010,
aufgrund der jahrelangen und unverhältnismäßigen Gier der Frankfurter Sparkasse schliessen. Details dazu werde ich auf unserer Website, www.musikladen-frankfurt.de, posten, die e-mail Adresse info@musikladen-frankfurt.de bleibt auch bestehen,
dorthin kann man mir Nachrichten schicken, ich werde entsprechend antworten.
Ich möchte mich bei Euch allen bedanken, ich werde die schönen Zeiten im Laden für immer in Erinnerung behalten. […]

Irgendwie traurig, ...

Royal Republic

Hach!

Eher erschöpft und müde vom Tag in der Deadlinemühle habe ich mich gestern Abend ins Nachtleben geschleppt, um dort die Schweden Royal Republic zu sehen.

Zum Glück, denn: Das war wieder mal das geilste Konzert in diesem Jahr.

Das Nachtleben war brechend voll, von kleinen Mädchen, die den Frontmann anhimmelten, bis zum alten Sack, der eigentlich nur mal schauen wollte, was so geht an einem Mittwoch Abend in good ol' FFM.

Es ging einiges. Der Sound war - wie eigentlich immer im Nachtleben - fett, die Band war ...

81 Jahre und nun ist Schluss: Der Turmpalast hat heute seine Pforten geschlossen.

Das macht mich schon ein wenig traurig.

Der Turmpalast war eines der ältesten Kinos in Frankfurt und DAS Kino, wenn man Filme im Original-Ton sehen wollte. Aus. Wurde heute früher als erwartet zu gemacht, weil die Betreibergesellschaft wegen der drohenden Fussball-WM befürchtet, dass sowieso niemand mehr ins Kino geht.

[...] Am 21. September 1929 war der UFA-Filmpalast Groß-Frankfurt eröffnet worden - "mit 1245 Plätzen in einem Saal damals eines der größten Kinos Deutschlands". Hilmar Hoffmann, lange Jahre Frankfurter Kulturdezernent, spricht am Mittwoch von einer "weiteren Verarmung der Kinoszene". Der Film-Liebhaber Hoffmann erinnert sich gerne an die 70er und 80er Jahre im

...

Shameless Selfpromotion, once again

Und das gleich in zweifacher Hinsicht.

Zum einen; am Mittwoch, den 12. Mai, spiele ich mit meiner Gitarrenschrammelband pøpsicle im Orange Peel Club, unterstützt durch SAVIOUR.

Los geht es um 21:00h, Einlass ist wohl etwas früher, und es kostet sechs Euro an der Abendkasse. Für 5 Euro gibt es die Tickets im Vorverkauf. Der Orange Peel Club ist in der Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt am Main.

Das Ganze wird auch mit Flyern und Plakaten verkündet

und das ist ...

Vorfreude 2

... und nochmal "fast wie Weihnachten": Am 21.11.2009 spiele ich mit meiner Gitarrensportgruppe pøpsicle in Kronberg, im Keller der Receptur - darauf freue ich mich, denn nicht nur ist der kleine Keller mit der Ein- und Ausgangstür direkt neben der Bühne eine lustige Location, sondern wir haben ausserdem noch die Gitarrensportgruppe Speedcake für den Auftritt gewinnen können.

Und noch ein Ausgehtip, diesmal in eigener Sache

Am Freitag Abend spiele ich mit pøpsicle in der Musikhalle Portstraße in Oberursel.

Kosten tut es sechs Euro tun, dafür gibt es aber auch noch neben unserer Wenigkeit die britisch angehauchten Point Counter Point.

Los gehts pünktlich um 20 Uhr, wir sind als Erste dran, wer uns sehen/hören will, sollte also um acht in der Halle sein... :)

Ich würde mich sehr über ein paar Besucher freuen :-)

Ausgehtip für heute, Montag, abend

Surf Baby, surf! Heute abend spielen Slacktone im neuen Bett!

Eine der bekanntesten und besten Surfbands. Das Trio beschreibt seinen Sound als "hyper-kinetic mix of melody, speed and jaw dropping technical skill". Mit dabei: Ausnahme- Gitarrist Dave Wronski, Drummer Dusty Watson und Sam Bolle - letztere spielen beide bei Dick Dale.

Ich habe die vor einigen Jahren im Clubkeller gesehen und war mit Dave, Dusty und Sam beim Inder nebenan essen. :-)