Posts:

Besuch vom Succubus

Jetzt mal unter uns meine Herren. Träumen wir nicht alle davon? Hm?! So heimlich?! Des nächtens schlüpft eine Gestalt ins Zimmer... lässt den Blick liebevoll über den schlafenden Körper gleiten... greift vorsichtig unter die Bettdecke... zieht sie weg... und dann bewegen sich weiche warme Lippen langsam in Richtung Schritt... °°°°°°° Hm naja. Dieser Kollege hier...

Ohne Worte.

My blog is worth $0.00.How much is your blog worth?

Ok, doch ein paar Worte: Irgendwie macht mich das stolz. :-)

 

Happy Reformationsday!

In den allgegenwärtigen Halloween-Kürbis-Kaspereien geht fast unter, dass seit 1667 der 31. Oktober im Gedenken an Martin Luthers Kirchenthesentürnagelei begangen wird.
Ich fände es ja lustig, wenn am Abend Horden von Kindern durch Straßen ziehen und an jeder Tür statt "Trick or Treat" 99 Thesen hinterlassen würden.
Offenbar ist die (evangelische) Kirche im Moment darum bemüht, den 31. Oktober in den Köpfen der Menschen zurückzugewinnen. Zumindestens deutet die derzeitige mediale Abdeckung des Themas "31.10. ist *auch* Reformationstag..." darauf hin. ...

Da wo man singt...

... da lass' Dich nieder, denn böse Menschen haben kein Lieder.

So oder so ähnlich geht ein Spruch, der meistens, geschrieben in schwungvoller Schreibschrift auf irgendwelchen niedlich verzierten Holzbrettchen, in Dielen rumhängt.

In meiner virtuellen Stammkneipe, dem Aussensaiter Forum, hat gestern ein Teilnehmer mit dem Nick "Karl" eine Frage aufgeworfen, über die ich seither nachdenke, ohne für mich eine Antwort zu finden: Erlaubt ist, was gefällt? - Kann man die Musik eines verurteilten Mörders und bekennenden Nazis gut finden?

Dabei geht ...

Wohnst Du noch oder nervst Du schon?

Hm. Hhmm.
Bislang fand ich die Werbung, die IKEA so im Fernsehen schaltet, immer recht gelungen. Aber diese Frau, die jetzt endlich wegen ihres neuen Schlafzimmers in der Lage ist, mal ordentlich mit einem alten Trauma aufzuräumen (hehe), nervt. Nervt kollosal. Ich bin mal gespannt, wie lange die Werbung so ausgestrahlt wird, bevor sie verschwindet oder geändert wird.
Wobei, abgeändert werden ja eigentlich nur die Werbungen, die im Ansatz noch etwas hintergründig sind, die ein wenig Transferleistung vom Zuschauer erfordern. ...

Passt heute irgendwie.

(...) I have learned to strive for perfection but settle for something complete, and sometimes less. It's a strategy of survival, and without it the wave you are surfing will swallow you.

- Kasper Skårhøj, TYPO3 creator

Say: Cheese!

So eine Scheisse - ich bin eben an einer Ampel an der B3 in Karben geblitzt worden, obwohl ich mir sehr sehr sehr sicher bin, dass die Ampel grün zeigte. Ich habe bislang noch nie eine Ampel bei Rot überfahren. Kotz. Laut ADAC bedeutet das 125 EUR, 4 Punkte und einen Monat Fahrverbot. Doppelkotz.
Da rufe ich - in Anlehnung des Beitrags weiter unten - in die Wetterau:

Such inordinate and low desires,
Such poor, such bare, such lewd, such mean

...

Passt heute irgendwie.

You Do It To Yourself, You Do - And That's What Really Hurts.

Radiohead, Just

Wenn schon beleidigen, dann mit Stil.

Nachdem ich heute morgen das zweifelhafte Vergnügen hatte, an einem Auffahrunfall mit Blechschaden vorbeizufahren (der wohl gerade erst passiert war) mit weniger als Schritttempo, weil man dazu halb durch eine Einfahrt ausweichen musste, und ich eine äusserst uninspirierte beleidigende Äusserung hörte ("Du Arsch, Du Hornochse, Du Arsch. Du Wixerarsch!!!" [wobei das letzte Wort durchaus auf kreatives Potential schliessen lässt]), erinnerte ich mich an diesen Link, den mir P. schon vor einiger Zeit mal zukommen liess:
Shakespearean Insulter
Wie ungleich ...

The design, the code, 1951 texts, the illustrations, and some photos are made by me.

Motorisiert durch WordPress