Zum Inhalt springen

Posts:

Zweiundvierzig Umdrehungen bei den Flodders

Letztes Wochenende war ich nochmal in den Alpen, Kindersport machen. Für ca 640 Kilometer Strecke haben wir knapp 5 Stunden gebraucht - das war ziemlich gut. Ist zwar anstrengend, an einem Donnerstag abend nach einem kompletten Arbeitstag zu starten, aber wenigstens kommt man gut durch. Anscheinend hatten alle Idioten, die normalerweise ihr Unwesen auf der…

Lass' die Finger von Bier und trink Cola.

Ich habe ja bislang erfolgreich den Trubel um das wobistdumeinsonnenlischd aus meiner Spielweise hier rausgehalten. Allerdings hat die Erkenntnis, dass man offenbar mit nem Video auf youtube.com und 'nem Link-Tsunami durch die Blogvorgärten zu Stefan Raab kommt, zu diesem charmanten Werk geführt: Und das find ich toll. :-) Die Elschbächer Kerbgemeinschaft hatte Spaß, und angeblich…

With girlfriends like these...

Wie sang Danko Jones so schön? If you wanna know how to play the blues, get yourself a woman... Bitte etwas Zeit mitbringen, Lautsprecher anmachen und dieses Drama mitverfolgen. Abgründe, sag' ich Euch, Abgründe tun sich da auf. :-) via: brainblog.de

With friends like these...

Da kommen die mal ins Radio, und dann das... Was kenn' ich eigentlich für Leute? :-) via: freezeebee.de

Die Musikindustrie...

Hier eine Steilvorlage für Marius von maingold.com: Das Internet wird zum Hoffnungsträger der Musikbranche :-)

100 Jahre Glühkolben

Die Grundlage zum heiligen Gral der Stromgitarristenzunft, die Röhrenverstärkung, wurde vor 100 Jahren von Robert von Lieben zum Patent angemeldet. Fender, Marshall, Orange, Ampeg und wie sie alle heissen - ohne "vorliegende Erfindung (die) bezweckt, mittels Stromschwankungen kleiner Energie solche von großer Energie auszulösen, wobei die Frequenz und Kurvenform der ausgelösten Stromschwankungen denen der auslösenden…

Passt heute irgendwie

Ist es normal nur weil alle es tun? - Die Fantastischen Vier, Ganz normal

Punkrock!

Wie geil bitte ist das denn? Hätte es die Becker-Faust schon gegeben (aber es gab sie nicht, es gab übrigens auch kein Internet) hätten wir sie garantiert alle in diesem Moment praktiziert. Stattdessen freuten wir uns wie ganz normale Menschen, fielen uns um den Hals, lachten, jubelten. Wir alle waren uns der gleichzeitigen Absurdität und…

RIP Bon Scott

Morgen vor 26 Jahren saß ich beim Frühstück am Tisch meiner Eltern... zwei Scheiben Toast wie üblich mit Salami und Gelbwurst belegt. Im Radio kamen die sieben Uhr Nachrichten und mit ihnen die Meldung: Bon Scott wurde in der Nacht in seinem Auto tot aufgefunden, vor der Wohnung eines Freundes in London. Erstickt an seiner…