War das hier schon, nun, unpassend, so macht es die AdWords-Werbung am spOn-Artikel zum im Koffer verbrannten Mädchen auch nicht gerade besser:

Danke an Chris für den Hinweis und den Bildschirmschuss