Hier ist der Abschlussvortrag der Border:None Konferenz in Nürnberg, gehalten von Jeremy Keith, den ich a) sehr mag und der b) sehr viele Dinge rund um das Web et al so sieht wie ich. (Eher umgekehrt natürlich, aber das hat jetzt nicht in den Satzbau reingepasst).

Jeremy Keith – The Power Of Simplicity – border:none from beyond tellerrand on Vimeo.

We're working on increasingly complex websites. There's a tempting to match this growth with increasingly complex solutions. But there's a real value in keeping things simple ... or at least

...