Aufmerksamen Besuchern meiner Bloghütte ist aufgefallen, dass da neben bei den Links auch eine Fraktion mit "Illustration" vertreten ist. Das kommt daher, dass ich ein großer Freund der (vorwiegend amerikanischen) Konzertposterkultur bin. Angefangen hat das bei mir vor knapp 12 Jahren, als ich im Rahmen einer Reise nach Boston und New York völlig fasziniert davon war, dass fast an jeder Ecke wirklich feine Poster, Flyer und Plakate lokale Venues bewarben. Und haufenweise Siebdrucke in schmalen hohen Formaten, jenseits der bei uns vorherrschenden Schaukasten-DIN-irgendwas Plakate ...