Zum Inhalt springen

Archiv für das Tag "dyi"

Lektion in Demut

Meh. Am Auto der Liebsten hatte sich der Blinker vorne in ein Goldfischglas verwandelt. Satte 3cm oder mehr Wasserspiegel, gerade so knapp unter der Birne, schwappten da munter drin rum. An den Algen- und Moosablagerungen im unteren Bereich war zu sehen, dass das sich wohl schon *etwas* länger ansammelte. Eigentlich hätte man da nur noch so eine Schatztruhe reinstellen müssen und einen Goldfisch… naja, gesehen hatte ich das, als *eigentlich* nur die Winterreifen eingeladen wurden, und das Wägelchen zum Reifenmonteur überführt wurde.

Als der Wagen dann kurz drauf mit Winterschuhen abgeholt wurde, dachte ich mir, hm, mal kurz den Blinker ausbauen, die Birnenfassung rausdrehen, Wasser auskippen, auswischen, Birnenfassung wieder rein, einbauen, weiter gehts. Kann ja nicht so lange dauern.

Ha.

Stupid me.

Getting flexible with two speakers in one cabinet

Years ago I found an old Reußenzehn cabinet with two 12" speakers in an old rehearsal room that we cleaned up. Since neither the speakers nor the cabinet beared any markings regarding impedance and wattage, I was reluctant to use this box, and so it kind of hybernated for quite some time now.

In the last weeks I worked on two tube amps, changing power tubes, setting the bias, and one transistor amp, where I repaired a blown power section. So it turned out that I have a need for a relatively small and compact cabinet to test ...