Von den vielen Eindrücken und dem ganzen Hirnfutter der fantastischen Smashing Conference, der ich Ende März in Oxford beiwohnen durfte, ist mir vor allem der Talk von Zoe Gillenwater zum Thema "Leveling Up With Flexbox" in Erinnerung geblieben. Im Sinne von: Wow, damit will ich sofort rumspielen.

Stark vereinfacht gesagt, ist Flexbox ein komplett neuer Ansatz in CSS, wie man die Positionierung von Elementen und die Reihenfolge unabhängig von der "echten" Abfolge im Quellcode bestimmt, was gerade im Zusammenhang mit Responsive Web Design eine Herausforderung ist. Die Browserunterstützung ist vor allem auf "mobilen" OS schon ziemlich ...