Zum Inhalt springen

Archiv für das Tag "Frühling"

Glucksklee.

Drüben beim Illustratoren-Alter-Ego gibts eine hybsche Frühlingspostkarte zu erstehen. #justsayin ;-)

Schöne Ostern, Ihr Herzchen.

Gelato di rèsia

Wisst Ihr, was super ist? DAS ist super:

Du stehst im T-Shirt in der Sonne, rund um Dich rum sind grüne Wiesen, überall fängt es an zu blühen, aber am Ufer des Sees liegt Eis – denn der See ist noch teilweise von Eis bedeckt, ebenso wie die Berggipfel, die malerisch in der Gegend und im Hintergrund abhängen. Trotzdem weht Dir eine einigermaßen laue Brise das Aroma von Apfelblüten in die Nase; ...

Jetzt kommen sie alle wieder aus ihren Löchern

Die Sache mit dem Frühling

... die müssen wir aber noch ein bisschen üben.

Frühling, nun wirklich

Endlich. Ist. Er. Da. Mein Heuschnupfen. :-)

Gerade bin ich eine Stunde draussen herumgelaufen, zwischen Pärchen, Kindern, Radfahrern, Joggern, Nordic-Walkern, Rentnern und Inlineskatern - dem üblichen Frühlingspersonal hier im Grüngürtel von Frankfurt. Noch ist die Nase nur leicht verstopft, aber das wird noch.

Ich hätte eine Kamera dabei haben müssen: An einem Nidda-Altarm bot sich ein phantastisches Motiv: Im erbsgrünen, fast komplett opaken Wasser trieb ein brauner Plastik-Schafskopf. Licht, Farbe, Motiv - alles stimmte - nur hatte ich keine Kamera dabei. Noch nicht mal ein Handy. Argh.

Naja, müsst Ihr Euch eben mit der mageren Bildbeschreibung zufrieden geben.

Frühling 2008 revisited

Ostermontag.

Frühlingsanfang war vor ein paar Tagen, jaja.