Zum Inhalt springen

Archiv für "Gemalt"

Hab mich lieb...

Da draussen das, das ist doch kein Sommer, sondern Herbst. Und wer sich bekanntlichermassen noch kein Haus gebaut hat, baut sich auch keins mehr, im Herbst. Oder so.

Egal, jedenfalls gibt es passend zum Herbstwetter eine neue Illustration in meinem wondertom-Portfolio:

Kritzelnachmittag

Ich bekomme ja öfters aus dem Freundes- und Bekanntenkreis vorgeworfen, dass ich nicht unbedingt der große aus-dem-Haus-geher bin, und lieber Stubenhocke. Wenn dann das Ergebnis des Rumhockens eine neue Songidee oder so was:

ist, kann ich mit dem Vorwurf gut leben.
:-)

Wie gehabt, gibt es das in Kürze auch auf wondertom.de zu sehen.

Pigmentrock

Selten, sehr selten passiert es, dass eine Zeichnung einfach so passiert. Gestern abend war so ein Moment... aus den Speakern tönte Fu Manchu, wir unterhielten uns über das Konzert in der Räucherkammer des Schlachthofs Wiesbaden, ich hatte neue Stifte, ein Blatt Papier... und kritzelte so nebenbei. Und auf einmal war da das:

Das kommt in jeden Fall in mein Online-Portfolio. Ich hab' da ...

Und weils so schön ist...

... gleich noch eins:

Diesmal entstanden mit verdünnter Acrylfarbe, mundgepustet ohne Strohhalm auf Layoutpapier, und Pentel-Brushpen. Ebenfalls bald auf wondertom.de zu sehen.

Coverversion mal anders

Das tolle Blog vom Jojo hat eine tolle Idee von 344design.com entdeckt und sich davon inspirieren lassen.

Davon habe ich mich wiederum inspirieren lassen ("wow!! DAS muss ich auch mal probieren!!!") und gestern abend ein wenig herumgesaut.

Weil ich technisch nicht soweit vorne bin und auch keine Videokamera habe, müsst Ihr Euch mit dem Ergebnis alleine zufrieden geben, ohne bewegte Bilder:

Und weil ich nicht nur keine Videokamera habe und technisch nicht so weit vorne bin, ...