Zum Inhalt springen

Archiv für das Tag "Gestorben"

RIP Tom Petty

Das Musikersterben hört nicht auf; nun ist Tom Petty mit 66 Jahren verstorben.

Tom Petty has died at the age of 66, his manager Tony Dimitriades has confirmed. Petty was initially rushed to the hospital on Sunday night after going into cardiac arrest.pitchfork.com

RIP Grant Hart

Das Heldensterben geht weiter - jetzt hat Grant Hart (ex Hüsker Dü) offenbar den Kampf gegen den Krebs verloren :((

variety.com

Fuck. Ich habe in solo vor gefühlten 100.000 Jahren im Cooky's in Frankfurt gesehen, und das war schon… speziell. Sein verkaterter Micky Rourke Charme, die merkwürdig schön/kaputten Songs… ach Mensch, wasn Mist. 56 ist doch kein Alter. :-(

Chester Bennington

Verdammt. Chester Bennington ist tot. Offenbar Selbstmord, mit 41.

Wer ihn "nur" als Brüllwürfel bei Linkin Park wahrgenommen hat, sollte sich das obige Video mehrfach ansehen und dann darüber trauern, was für ein Talent da gestern ausgelöscht wurde.

Warum sich jemand selbst das Leben nimmt, kann "von aussen" niemand nachvollziehen. Menschen, die vermeindlich alles haben, Beziehung, Talent, Kinder, Geld, Anerkennung -- ich kann das nicht verstehen und ich bin froh darüber, da so ignorant zu sein und noch nicht in den dunklen Abgrund von Depression geschaut zu haben.

When my time comes
Forget the wrong that I've done
Help me leave

...

RIP Chris Cornell

I'm sitting in the office, teary-eyed and listening to this voice, that meant so much to me.

RIP Sharon Jones

2016 ist wirklich kein gutes Jahr für Musiker.
Nun hat die großartige kleine Sängerin den Kampf gegen den Krebs verloren.

We are deeply saddened to announce that Sharon Jones has passed away after a heroic battle against pancreatic cancer. She was surrounded by her loved ones, including the Dap-Kings.

Erst vor kurzem musste ich wieder an den fantastischen Auftritt auf dem Lüften Festival 2012 in Frankfurt-Hoechst denken, wo ich im Regen das beste Soulkonzert erleben durfte, das ich bislang gesehen habe.

Ähnlich gut ist das hier.

Und auch im Spiegel ist man hin und weg: "Es wird niemanden geben, ...

Einer für Bud

Oliver Onions - Bulldozer

Dieser Song ist seit meiner Kindheit mit Bud Spencer verbunden, und der ist heute mit 86 Jahren verstorben. Scheissjahr.

RIP Prince Rogers Nelson

Crying dove

Dieses Jahr ist echt nicht gut für Musiker, die mir was bedeuten. Klar, eine Generations/Alters/Wahrscheinlichkeitsfrage, aber 57 ist echt n bissi früh. Machs gut, kleiner großer Mann.

Rest Louder Than Everyone Else. Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister, 1945–2015

Heute morgen, noch vor dem ersten Kaffee, las ich einen knappen Tweet in meiner Timeline: "Danke Lemmy". Ich so: Oh nein. Bitte nicht.

Aber nur drei Fingerwischbewegungen untendrunter häuften sich die "RIP" und "danke" Tweets, und spätestens bei der Meldung von Pitchfork war klar: Eine der für mich wichtigsten und bemerkenswertesten Fixsterne an meinem Rock'n'Roll Firmament ist verpufft. Gestorben. An Krebs. Zwei Tage nach ...

R.I.P. Adrian Frutiger

Gerade eben flog die Meldung durch meine Twitter-Timeline, dass Adrian Frutiger gestorben ist. :-(

Abgesehen davon, dass ich in den letzten zwanzig Jahren ständig mit seinen Schriften zu tun hatte, ist sein Buch 'Der Mensch und seine Zeichen' eines der wenigen Werke aus meiner Studiumszeit, die ich immer noch und gerne zu Rate ziehe - danke dafür, Herr Frutiger.