Zum Inhalt springen Skip to navigation

Webrocker Blog

Archiv für "Gestorben" (Seite 5)

Das Jahr des Schnitters

Dieses Jahr habe ich schon von zwei Menschen, die ich sehr mochte, Abschied nehmen müssen. Und gestern erfahre ich, dass erneut ein Mensch, den ich sehr mochte, gestorben ist. Ein begnadeter Gitarrist, aber vor allem ein wahnsinnig offener und freundlicher Mensch, den ich sofort in mein Herz geschlossen hatte: Burkhard Zeller, Baujahr 1977. Natürlich sterben…


RIP Evel Knievel

  Evel Knievel gehört zu meinen 70er-Jahren Kindheitserinnerungen wie Berry, Düsejägereis und Urlaub auf dem Campingplatz. Ich war ziemlich neidisch auf die Unterhose und das T-Shirt im Evel Knievel-Design, die mein bester Freund hatte und ich nicht. Evel Knievel starb am 30. November 2007 in Saint Petersburg, Florida im Alter von 69 Jahren an Lungenversagen.…


RIP Fred Chichin

Gestern morgen ist Fred Chichin gestorben. Er wurde 53 Jahre alt. Mais c’est la mort qui t’a assassinée, Marcia C’est la mort qui t’a consumée, Marcia C“est le cancer que tu as pris sous ton bras Maintenant, tu es en cendres, cendres La mort, c’est comme une chose impossible Et même à toi qui est…


RIP Maingold, again

Wie ich gerade sehe, ist maingold.com weg. Nach einer kurzen Suche im Web habe ich diesen Beitrag in/an der Blogbar gefunden, aus dem hervorgeht, das und warum Marius sein Blog eingestellt hat. Ähnlich rabiatkonsequent hat er damals die erste Iteration von maingold als Musikmagazin mit Forum für die Musikszene in und um Frankfurt eingestellt, als…


[insert Elvis-Gedächtnis-Headline here]

[insert Elvis-Gedächtnis-Content here] Elvis Aaron Presley, * 8. Januar 1935 Tupelo, Mississippi - † 16. August 1977 Memphis, Tennessee


RIP Freehand

Adieu mein guter Freund. Noch nicht einmal die zwanzig Jahre hast Du voll bekommen - und warst von Anfang an ein treuer Begleiter meiner Grafiker-Karriere. Ich hatte Dich damals zum ersten Mal gesehen, in einem Mäusekino Mac ohne Festplatte, dafür mit zwei (!) Disketten (!) Laufwerken, zusammen mit Deinem Kumpel PageMaker... Wir hatten eine schöne…


R.I.P. Nikki Sudden

When angels die and their rags are on my feet. When angels die and leave me incomplete. When angels die they leave me hanging round Like the thorns that fill up your crown. (...) When angels walk around and they kiss the holy ground When angels hold you in their arms You can be sure…


Let there be rock

let there be sound there was sound let there be light there was light let there be drums there was drums let there be guitar there was guitar let there be rock - AC/DC - Let There Be Rock Heute vor 27 Jahren ist Bon Scott gestorben. Und schon wieder ist ein Jahr rum... Irgendwie…


RIP James Brown

James Brown ist gestorben.


And then my friend, you die

Als ich gestern abend nach Hause kam, stand vor dem Haus wieder einmal eine komplette Wohnungseinrichtung auf der Straße. Achtlos in den Regen gestellt, abholbereit für den Sperrmüll. Teppiche, Möbel, Vorhänge, Geschirr - einfach alles, was sich so in einer Wohnung befindet. Darunter auch einige persönliche Papiere wie Notizen und Briefumschläge. Das ist die Wohnungseinrichtung…


RIP Grant McLennan

"Der andere" Go-Between ist tot. Nicht der, der so aussieht, wie mein Englisch-Lehrer, sondern eben "der andere". "Karen" und "Lee Remick" - überhaupt die "Able-Label Singles" - waren essenziell für meine verspätete musikalische Umerziehung in Richtung Schrammelgitarren. "Liberty Belle And The Black Diamond Express" kam dann als nächste Platte in den WG-Haushalt, aber so richtig…


RIP Nikki Sudden

Ach Du Scheisse. Gerade eben stolpere ich bei bOOgie über die Nachricht, dass Nikki Sudden vor zwei Tagen in New York gestorben ist. Bis vor ca. zwei Jahren hatte ich sehr viel mit Nikki Sudden zu tun - eine ganze Reihe von Artworks für seine CDs und die Re-Issues der Jacobites und Swell Maps habe…