Wer hätte gedacht, dass ich so schnell schon einen Anlass zum Schreiben finde. Gerade eben schaue ich beim Morgenkaffee nebenher ein bisschen TV, und lande im wdr bei der Sendung "Aktuelle Stunde" (Wiederholung von gestern) und dort mitten in einem Beitrag (als Podcast, interessant wirds ab 0:11:19), der sich damit beschäftigt:

Herbstmode mit Hakenkreuzköpfen?
Ein Modekatalog der Firma Esprit, der Knöpfe mit Hakenkreuz-Muster zeigt, hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft zu Vorermittlungen veranlasst. "Wir prüfen, ob wir ein Verfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen einleiten", sagte der Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft, Johannes Mocken heute. Entscheidend sei, ob das Muster

...