Zum Inhalt springen

Archiv für "Industrie"

Die Zukunft des Web Stuhls

Drüben im Adeventskalender der Webkrauts hat gestern und heute Nils Pooker (@pookerman) einen interessanten Artikel zur Lage des "Webdesigns" veröffentlicht.

[…] Freelancern, GbRs und Einzelkämpfern werden auf Dauer nur die Aufträge von kleinen Agenturen bleiben, Kunden reduzieren sich maximal auf den KMU-Bereich, vor allem aber auf Einzelunternehmer und kleine Institutionen oder Vereine. Selbst der KMU-Bereich setzt zunehmend auf umfassende Agenturleistungen, auch hier erfordern Wettbewerb und Marktkonzentration innerhalb der Branchen die Notwendigkeit einer professionellen Positionierung in Marketing und Werbung. In einer Übergangsphase werden sicherlich Netzwerke spezialisierter Webworker existieren, auf Grund der Interessenkonflikte bezüglich der individuellen Kundenstrukturen

...

Frohe Ostern

Aus gegebenem Anlass.

(…) Männliche Küken werden in den Brütereien vergast oder geschreddert, weil sie keine Eier legen. Für die Produktion von Eiern – auch für Bio-Eier – werden bundesweit mehr als 50 Millionen männliche Küken getötet, da sie keine Eier legen können und damit für die Industrie „nutzlos“ sind. (…)
peta.de: Eier

Achtung: Das Video ist nur was für starke Nerven, deshalb binde ich es nicht ein, sondern verlinke es.
Foto: cc-by Joe M500