Vor 70 Jahren detonierte über Hiroshima die Atombombe. Auf Arte lief gestern ein sehr berührender Film über Stanislaw Petrow, der sich 1983 als Oberst der sowjetischen Armee gegen die Kybernetik und den genau festgelegten Krisenfallplan stellte und eigenmächtig entschied, dass, entgegen aller Warnungen und den Signalen aus dem Computersystem, kein atomarer Erstschlag der USA beobachtet...