Archiv für das Tag "Lustig"

So war das also mit dem Apple Macbook Pro 2016

Ein Insider packt aus

youtube directdongles

Cult of the Party Parrot

Oh internet, lovely internet.

Wie ich vor 20 Jahren mal so ein bisschen beinahe fast comicberühmt war

Alter Schwede. ALTER Schwede. Habe ich mich doch gerade eben noch darüber gewundert, dass die Zeit im Flug vergeht - genauer, wie schnell eigentlich 20 Jahre rumgehen, so haut mich dieser Fund in meinem unaufgeräumten Bücher / Platten / Comics / Staubmäuse Regal gerade etwas aus den Socken.
Vor ziemlich genau 20 Jahren war ich mit meinen damalige Studienkollegen und -Freunden in Sachen "Lola Bildgeschichten" unterwegs und anlässlich des "Ehrlich billig - Comicsupermarkt" im Sommer 1995 in Hamburg auch in einem Stickersammelheft vertreten. Und genau das habe ich gerade auf der Suche nach einer alten "Guitarist"-Ausgabe im Zeitreiseschrank gefunden, ...

No Route To Horst

Chrchrchr Twitter, ich liebe es.
Heute morgen gab es wohl Probleme, aus dem Netz meines Providers bestimmte IP-ranges zu erreichen. Die Fehlermeldung, die ich beim vergeblichen Verbindungsaufbau zu meinem Experimentier-Server per SSH bekam, lautete "No route to host".

Manchmal dreht die Assoziationsabteilung in meinem Kopf hohl, gerne auch morgens, vor oder kurz nach dem ersten Kaffee. Normalerweise bekommt das niemand mit, aber heute habe ich mich einfach mal ungefiltert, ausgelöst von diesem "no route to host" ohne Netz und doppelten Boden, von Tweet zu Tweet gehangelt, angefangen damit, dass das "No Route To Horst" ein prima Filmtitel abgeben würde.

Es folgt: Ein Drama in vielen Akten, die alle maximal 140 Zeichen umfassen, eine Geschichte, die sich erst beim Schreiben entwickelte :-))

Der (Web)Designer und die Hecke

Einer der anstrengenderen und ehrlich gesagt nach all den Jahren auch etwas ermüdenden Aspekte meiner Arbeit ist die fast tägliche Auseinandersetzung mit Vorstellungen und Wünschen von Menschen, die oft sehr, hm, speziell sind, teils, weil sie sich, ohne Ahnung von der Materie zu haben, im Vorfeld schon auf eine "Lösung" geeinigt haben, oder erstmal wissen wollen, was etwas kostet, bevor man überhaupt weiss, was gemacht werden soll, oder sie sich beratungsresistent zeigen und teilweise scheinbar auch zur Realitätsverweigerung neigen.

Mein Medium "Web" ist extrem komplex, verändert sich ständig und erfordert die konstante Bereitschaft, sich weiterzubilden, am Ball zu bleiben und über nun fast 20 Jahre hat sich da ein riesiger Erfahrungsschatz aufgebaut, der in meinem Kopf den lieben langen Tag rumkreiselt und mich auf Trab hält.

Nach einem in dieser Hinsicht eher recht interessanten Arbeitstag twitterte ich gestern Abend also:

Dass ich mit oben genannten Problemchen nicht alleine bin, ist mir spätestens nach den Antworten auf den Tweet klar, die in der Folge eintrudelten :-)

Mei Mei, Hey Hey…

… Rock'n'Roll Is Here To Stay.

Die beste Frau der Welt entdeckte gestern beim abendlichen Spaziergang, dass Neil Young offensichtlich mal auf der Bergerstraße unterwegs war. :-))

Als er aus der Stadt Richtung Bornheim lief, da kam er auf "Hey Hey, Mei Mei, Rock'n'Roll Will Never Die", und als er später wieder zurück in die City ging, "Mei Mei, Hey Hey, Rock'n'Roll Is Here To Stay".

Genau so wars.

Spam-Poesie

Eine lyrische Perle aus der Spamdruckkammer:

New moncler Daunenjacke, warmer Kragen den letzten Schliff ist, schöner, alles ist die Offenbarung des Charakters.

:-)

Viele Grüße aus Tourette-Del-Mar

Neues aus dem Wondertom Skizzenbuch:

Hrch. Hrch. Pimmel!

The design, the code, 1959 texts, the illustrations, and some photos are made by me.

Motorisiert durch WordPress