Gestern ist Markus Löffel gestorben. Unter dem Namen Mark Spoon war er als DJ, Produzent und Musiker vor allem in der Dance- und Technoszene einer der ganz großen Player.

Seine größten Charterfolge feierte er zusammen mit Jam El Mar (alias Rolf Ellmer, Dance 2 Trance) die das Projekt Jam & Spoon bildeten. Ihr größter kommerzieller Hit war "Right in the night", der sich wochenlang in den Top 10 in Europa halten konnte. Später machte er als Produzent mit seinem Solo-Projekt Storm auf sich aufmerksam. In den frühen 1990er Jahren arbeitete er beim Frankfurter Dance-Label Logic Records (heute ein BMG-Label), wo

...