Zum Inhalt springen

Archiv für "Musikindustrie"

Radioheads "In Rainbows" - 400.000 Torrentdownloads am Tag des Releases

Neue Zahlen die der MI zu denken geben sollten
Trotz oder oder gerade wegen der "Pay what you want" Strategie zu Radioheads "In Rainbows" Album wurde es massivst in Filesharingbörsen getauscht. Alleine am ersten Tag dreimal so häufig wie das Panic At The Disco Album in einer Woche getauscht wurde.
Zwei britische Anlaysten schauten sich die Zahlen an ("In Rainbows, On Torrents") und beobachteten, wie sich der Erfolg des Albums entwickelte und kommen zu dem Schluss, dass die Sichtweise der Musikindustrie, dass getauschte Dateien verlorene Verkäufe bedeuten, so nicht haltbar ist.

(...)
When it comes to judging whether an album is a

...

Alt, aber immer noch aktuell

Acht Jahre ist diese Rede von Courtney Love schon her und ist dabei aktueller denn je; die Musikindustrie jammert immer noch rum und kriminalisiert das Internet und ihre Kunden und petzt bei der Kandesbunzlerin. Acht Jahre, verdammt.

Today I want to talk about piracy and music. What is piracy? Piracy is the act of stealing an artist's work without any intention of paying for it. I'm not talking about Napster-type software.
I'm talking about major label recording contracts. I want to start with a story about rock bands and record companies, and do some recording-contract math (...)

Btw, ich finde ...

Einmal Kotzen inklusive

So. Die Abmahnwelle schwappt weiter an der Küste von Blogistan entlang und nur wenige sind bereit, sie zu surfen. Jetzt hat es auch nerdcore.de erwischt. Weil er in seinem Blog ab- und an auf gute und interessante mp3-Files *verlinkt*. Einen mp3-Link-Dump als Eintrag in seinem Blog macht. Er macht sich die Mühe, im Netz nach großartigen Musikstücken zu suchen. Stellt eine Liste von Links zur Verfügung - wohlgemerkt, hat keine mp3-Files auf seiner Seite abgelegt - und wird abgemahnt. Das Ganze eher sporadisch, halt so wie's kommt. Es ist nicht der Hauptzweck der Seite und hat eben auch ...

Die Musikindustrie...

Hier eine Steilvorlage für Marius von maingold.com:

Das Internet wird zum Hoffnungsträger der Musikbranche

:-)

Recording Industry vs. The People

Hier mal ein Link "Recording Industry vs. The People", extra für Marius von rockmilieu.com.

The Same Old Song

In einem Interview in der Online-Ausgabe der Frankfurter Rundschau macht der Vorsitzende der Deutschen Phonoverbände, Gerd Gebhard, wieder einmal die Konsumenten für die anhaltende Branchenkrise verantwortlich.
Marius hat mir einmal mehr in seinem Blog voll und ganz aus der Seele gesprochen, deshalb lesen Sie bitte hier:

Sie wollen nicht verstehen.