Zum Inhalt springen

Archiv für "NSA"

Doorslam

der elfte Februar wurde als Internationaler Tag des Protests gegen die umfassende verdachtsunabhängige Überwachung jeglicher Kommunikation ausgedeutet, und deshalb habe ich mich seit langer Zeit mal wieder dazu durchgerungen, ein Banner auf diese Seite zu kleben, und dann noch eines, was dem Besucher entgegenspringt und ihn vom eigentlichen Ziel, hier auf der Seite was zu lesen, abhält - also genau die Art von disruptiver Störung, die ich bei anderen Seiten so fürchterlich finde und die aus Userexperience-Sicht ein absolutes no-go sind.
Könnt Ihr mal sehen, wie sehr ich mich für das Thema engagiere.

Drüben bei der Digitalen Gesellschaft gibt es ...

Code is Espionage?

Menno. Da bemüht man sich seit Jahren gegen die Tag-Suppe zu kämpfen, sematisch sinnig strukturierte Dokumente zu schaffen, die Präsentation vom Inhalt zu trennen. Diskutiert sich den Mund fusselig mit Kunden und Programmierern, die es einen Dreck interessiert, ob die Website mit Frames, Tabellen oder eben W3C-Standard-konform gebaut ist. Ärgert sich tagtäglich über den InternetExploder, der für CSS-Layouts die ein oder andere Überraschung bereit hält. Und jetzt das:

(...) Seit Jahren arbeiten Web-Entwickler darauf hin, dass Web-Inhalte semantisch besser strukturiert sind. Ein Bestandteil dieser Bemühungen ist das Resource Description Framework (RDF),

...