Pfft. Da macht man (ich) seit Jahren, fast Jahrzehnten, mit diesem CSS-Zeugs rum, denkt, dass man den Krams eigentlich ganz gut verstanden hat und im Griff hat. Klar, manchmal passieren komische Sachen, die man nicht so direkt versteht oder nachvollziehen kann, dann stochert man ein bisschen rum, sucht sich ähnliche Probleme und/oder Hinweise zusammen, fixt den Kram oder lässt von der konkreten Idee ab und nimmt einen anderen Weg zum Ziel. Und dann gibt es so AHA Momente, meistens völlig unerwartet und ohne Vorwarnung -- einen solchen hatte ich heute früh, als mir Jens Linksammlung durch die Morgentimeline ...