Morgähn... Mal eine Frage an die Mac- und OS X Benutzer da draussen: "Mein" System vergisst andauernd, dass ich nicht den hauseigenen Safari, sondern Firefox als Standardbrowser eingestellt habe. Es funktioniert brav, wenn ich in den Einstellungen von Safari unter "Standardbrowser" den Firefox auswähle, aber spätestens nach einem Neustart ist der Safari wieder eingestellt. WTF?...