Zum Inhalt springen

Archiv für "Privacy" (Seite 2)

Mathias Bynens - Front-End Performance: The Dark Side

Vimeo direct link

Watch this 20 minute talk by @mathias at @fronteers and get a glimpse on how the execution time of functions can be used to reveal data about what your browser has in store about you to third parties.

Apple "Customer Letter" regarding US authorities asking to build a backdoor to the iPhone

This moment calls for public discussion, and we want our customers and people around the country to understand what is at stake.

Wow. I think this is huge:

[…] now the U.S. government has asked us for something we simply do not have, and something we consider too dangerous to create. They have asked us to build a backdoor to the iPhone.

Specifically, the FBI wants us to make a new version of the iPhone operating system, circumventing several important security features, and install it on an iPhone recovered during the investigation. In the wrong hands, this software — which

...

Leseempfehlung: What’s Ahead for Your Data in 2016?

Am Samstag feierte die erste Webseite 25jährigen Geburtstag.

Der Erfolg des "WorldWideWeb" wäre undenkbar ohne die darin enthaltenen Ideen und Prinzipien des "Open Webs" - offene Standards, niemand "besitzt" "das Web". Leider zeigt sich zunehmend, dass dieses "offene Web" mehr und mehr verdrängt wird durch das kommerzialisierte, Plattform-beherrschte Web (siehe hierzu auch diesen Artikel von Michael Seemann sowie die Erwiderung von Felix Schwenzel). Ausserdem stehen in 2016 einige einschneidende Veränderungen bevor, die für alle, die mit "dem Web" zu tun haben, relevant werden. Hierzu hat Heather Burns, die auf Digitales Recht spezialisiert ist, einen knackigen ...

The ethics of modern web ad blocking

All of that tracking and data collection is done without your knowledge, and — critically — without your consent. Because of how the web and web browsers work, the involuntary data collection starts if you simply follow a link. There’s no opportunity for disclosure, negotiation, or reconsideration. By following any link, you unwittingly opt into whatever the target site, and any number of embedded scripts from other sites and tracking networks, wants to collect, track, analyze, and sell about you.

That’s why the implied-contract theory is invalid: people aren’t agreeing to write a blank check and give up reasonable

...

Metadata-Striptease

Drüben bei netzpolitik.org ist die Übersetzung eines Artikels zu einem Experiment aus Holland erschienen, das eindrucksvoll belegt, dass Metadaten weit mehr über den Versender dieser Daten verraten, als gemeinhin angenommen wird.

(…) Folgendes konnten wir aus nur einer Woche an Metadaten über Ton Siedsmas Leben herausfinden. Ton ist ein Jungakademiker in seinen frühen Zwanzigern. Er empfängt E-Mails über Studentenwohnungen und Teilzeitstellen, das kann aus den Betreffzeilen und den Versenderdaten abgeleitet werden. Er arbeitet viel, zum Teil weil er weit mit dem Zug pendeln muss.

...

Hm, Instagram

Ja schade. Instagram macht echt Spaß, und mit Instagrate to WordPress gibt es ein super Plugin mit dem man die instagrammierten Bilder in das WordPressblog reinholen kann. Aber: Die Datenweitergabe an den Todesstern der Privacy, Facebook, ist mir dieser Spaß dann doch nicht wert.
Wie bei allen kostenlosen "Services": Die Daten sind die Währung.

From the start, Instagram was created to become a business. Advertising is one of many ways that Instagram can become a self-sustaining business, but not the only one. Our intention in updating the terms was to communicate that we’d like to experiment with

...

Echofon Firefox-Extension trackt User per iframe.

Echofon ist ein netter Twitterclient, den es für alle möglichen Plattformen gibt, unter anderem auch als Firefox-Extension, was ich besonders praktisch finde, da mein Firefox arbeitsbedingt sowieso 24/7h online ist - da habe ich mit der Extension meine Twitter-Timeline quasi ständig im Zugriff, ohne mich erst durch einen anderen Client oder auf der Twitter-Homepage anzumelden.

Soweit, so schön.

Unschön ist, dass in der letzten Version der Extension offenbar ein kleines Javascript dafür sorgte, den User bei einem Service namens soclnet.com zu tracken (heute erschien ein Update, was den "Fehler" behebt).

Das Ganze fiel nur deshalb auf, weil die Anfrage, die ...

Google Streetview in Schland.

Es ist irgendwie schon lustig, dass sich nun "der Mainstream" und ein paar um Aufmerksamkeit bemühte Politiker so auf gOOgles Pläne, Streetview nun auch für deutsche Städte und Orte anzubieten, einschiessen. Da wird gleich mal ein Widerspruchsformular angeboten, damit man seine Hausfassade vom kollektiven Fotoalbum ausschliessen kann.

Schnell sind die Netizens da und machen sich lustig über die Kohlenstoffweltdenkdinosaurier, die sich zb. im Gruppenbild vor ihrer Hausfassade ablichten lassen, um gegen die Veröffentlichung in Streetview aus Prinzip zu demonstrieren und so in einem Zeitungsartikel erscheinen, der nun weltweit einsehbar ist. Haha. Ein Widerspruch-Widerspruch ...

Apple weiss wo Du letzten Sommer warst.

Und jetzt verraten sie es auch ihren Partnern.

Location-Based Services
To provide location-based services on Apple products, Apple and our partners and licensees may collect, use, and share precise location data, including the real-time geographic location of your Apple computer or device. This location data is collected anonymously in a form that does not personally identify you and is used by Apple and our partners and licensees to provide and improve location-based products and services. For example, we may share geographic location with application providers when you opt in to their location services.
Some location-based services offered by Apple, such as

...