Hallo hallo hallo. Nichts kann einem den Spaß an einem neuen Gadget mehr verderben, als ein kaputtes Gadget.

Ich habe mich kurz vor Weihnachten ziemlich spontan dazu entschieden, unserer Firma einen neuen Body zum Fotografieren zu gönnen. Da ich die letzten zwei Jahre mit der Pentax K100D sehr zufrieden war, mir aber immer das letzte Tick Schärfe (selbst mit meinem heissgeliebten 35er Makro Festbrennweitenobjektivmonster) gefehlt hatte, beschloss ich, auf das gerade erst erschienene Pentax Flagschiff, die K-5, zu setzen, die überall ziemlich gute Kritiken eingefahren hatte.

Dummerweise haben die frühen Modelle wohl einen eingebauten Fehler: Zwischen dem Bildsensor und dem Schutzglas ...