Zum Glück muss ich mir hier in meiner privaten Bloghütte keine Gedanken um den ganze "Optimierungs"rummel machen, der anderwo eine ganze Beratungsmaschine am Laufen hält. Da ich keinerlei kommerzielle Interessen hier verfolge, keine Werbung schalte und niemanden ausser meinem Ego Rechenschaft schuldig bin, freue ich mich zwar über steigende Besucherzahlen und Vernetzung meines Blogs bzw der Beiträge, sehe das aber eher als Antrieb und/oder Bestätigung und nicht als Währung. Würde ich allerdings auf sowas wie SEO (Search Engine Optimization) achten oder gar aktiv betreiben, dann wäre ich jetzt sehr erfreut, dass mein Blog seit Anfang des Monats ein gOOgle-Pagerank++ ...