Zum Inhalt springen

Archiv für "slidetone.net"

Gestaunt

Wie macht er das nur? Mein Lieblingsröhrchenschieber bOOgie hat es mal wieder getan. Einen Wahnsinnsartikel zur neueren Musikgeschichte hat er da aus der Tastatur rausgehauen, nach dessen Lektüre mein kleiner Kopf sich dreht wie eine Vinyl-Single auf 45 RPM und bei dem ich am Ende schon wieder vergessen habe, welche der 500 Namen am Anfang standen. :-)
Chapeau. Lesebefehl!

Gedankenübertragung

Wie unheimlich ist das denn?!

Da wache ich heute früh auf, ein einzelner Sonnenstrahl fällt durch die (müsst' ich auch mal wieder putzen) Fensterscheibe auf mein Gesicht, Staubkörnchen tanzen im Licht, und ich denke daran (muss wohl davon geträumt haben), wie ich früher leidenschaftlich und verbissen bis versessen nächtelang Musikkassetten kompiliert habe. Wie lange es dauerte, bis ich eine C90 auf beiden Seiten voll hatte, mit den Songs in richtiger Reihenfolge zueinander, mit Spannungsbogen und Kontrasten, und dem ewigen Problem am Ende der Kassettenseite - ausblenden oder leer lassen?

...

Weihnachtslala

Das bOOgie macht's vor, ich mach's nach:

Ein Liedlein zur Weihnachtszeit, eingebaut in diesen tollen Flashplayer, den ich hier viel zu selten benutze, weil ja fast alles, was als Futter dafür dienen könnte, schon nach Abmahnung riecht.

Riechen tut das hier aber nicht, weil, wie könnte es in meinem selbstreferenziellen Vorgarten auch anders sein, das Stückelein von meiner eigenen Band ist.
Mit ich™ an der Gitarre und das Franzicle an der Stimme, begleitet von Lovely Maike am Bass und His Drumness Ralf am Schlagwerk. Live eingespielt, no Overdubs. Pentatonikgebastel (© AussensaiterForum) inklusive.

Hat zwar auch schon ein ...

Hol das Stöckchen!

Nanu,
während ich noch völlig grillübersättigt-und-vorrundenspielekuckenermüdet ebendas tue (gerade hat der Torhüter von Angola das 0:0 gerettet), kommt aus dem Norden ein Stöckchen geflogen und landet vor meiner Blognase. *Ploffz.

Mir ist ja bislang der Sinn dieses Stockwerfens verborgen geblieben, und folgerichtig gab es auch noch keine rumgeworfenen Zweige hier im Bloggarten. Aber a) ist mir warm und b) ist mir langweilig und c) will man ja auch irgendwie dazu gehören und d) warum nicht.

Toller Testeintrag bei Webrocker: testeintrag
Also, was steht den da so auf dem Stock... aha, man sprekt englisch... hm. Ich lass' die Fragen mal im Original, ...

Die Sache mit den Penisblumen

Lieblingsröhrchenschieber und Saitenstreichler bOOgie hat mir soeben den Ball zugespielt und mich an eine, jetzt mit Abstand betrachtet sehr lustige, Anekdote aus meiner Tätigkeit als Illustrator erinnert.

Damals fand ich es allerdings garnicht so witzig, und im Grunde genommen kann ich mich auch heute noch über die Doofheit Beratungsresistenz von Auftraggebern und Kunden prächtig aufregen.

Ich möchte jetzt nicht zu sehr rumjammern, aber ein Problem, mit dem ich mich immer wieder konfrontiert sehe, ist, dass gerade bei Auftragsillustrationen der Kunde bessser weiss, wie es auszusehen hat, und/oder eigentlich einen (vermeindlich günstigeren) Ersatz für eine Fotografie sucht.

Da man ...

Ich bin Klowand.

Ich habe gerade leider nicht die Zeit, diese meine Klowand entsprechend zu beschmieren, deshalb hier nur kurz ein Link zu einer unterhaltsamen Geschichte aus der Welt der Hybrisfabriken.
Bitte danach direkt weitergehen zur Klowand von bOOgie und die Links dort weiterverfolgen. Sehr schön.
Du bist was?.