Archiv für das Tag "Spam"

Spam-Poesie

Eine lyrische Perle aus der Spamdruckkammer:

New moncler Daunenjacke, warmer Kragen den letzten Schliff ist, schöner, alles ist die Offenbarung des Charakters.

:-)

Deutschland, Land der Dichter, Denker...

... Autobahnen und Walküren.

So oder ähnlich scheint das Profiling bei den Spamdoctors auszusehen und folgerichtig fand ich gerade diese Perle im Strompostkasten:

Wie werde ich jetzt diese Bilder im Kopf wieder los?

Die bislang beste Spam-Mail 2010

Guter Tag zu Ihnen,

Mein Name ist Sgt.Jonathan Wiley; Ich bin ein amerikanischer Soldat mit dem Schweizer Hintergrund und diene im Militär mit der Armee? Infanteriedivision s-3. Mit einer sehr hoffnungslosen Notwendigkeit an der Unterstützung, habe ich Mut aufsummiert, mit Ihnen in Verbindung zu treten. Ich fand Ihre Kontakteinzelheiten in einem Adressenjournal. Ich suche Ihre freundliche Unterstützung, die Summe von (US$12, Million Dollar) auf Sie zu verschieben, insoweit ich sicherlich sein kann, der mein Anteil in Ihrer Sorgfalt bis I abschließen meinen Service hier sicher ist, dieses bin kein gestohlenes Geld, und es gibt keine betroffene Gefahr.

Quelle des Geldes: Etwas

...

Dreist.

Aus einem Fax, das heute früh im Apparat lag:

[...] durch eine Internetrecherche bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Ich hatte Sie zudem mehrfach in den letzten Wochen per Mail an Ihre info@ Adresse angeschrieben. Da ich von der Sinnhaftigkeit eines Gesprächs nach wie vor überzeugt bin, erlaube ich mir, Ihnen mein Anliegen heute per Fax zu senden. [...]

Es folgt ein Traktat über die erfolgreiche Generierung von Neugeschäften durch vertriebsorientierte Pressearbeit, die vom Absender angeboten wird.
Demnächst gibt es dann wahrscheinlich einen unangekündigten Überraschungbesuch, weil der Herr nach wie vor von der "Sinnhaftigkeit eines Gesprächs" überzeugt ist, oder wie?

Dem Spam lernt sprechen Deutsch

Neues aus dem Strompostkasten:

Sie sind von den Plänen der Diät ermüdet, die einfach nicht arbeiten?
Ist von den dummen Regimes einer Ernährung ermüdet?
Sie wollen das unerwünschte Gewicht verlieren, das überflüssige Fett verbrennen, von den sicheren populären Pillen, die Notwendigkeit nicht habend dafür zu zahlen?

Für das Wunder - hier erkennen Sie Ihre Lösung wie, die volle Flasche der exotischen Früchte für den  Verlust des Gewichts, ABSOLUT FREI zu bekommen!

* ist die Zeit der Durchführung der Vermarktungsaktion beschränkt

Ja, nee, is' klar. :-)

Eine E-Mail zur rechten Zeit

... erreichte mich gerade:

Hallo!
Wir bieten Ihnen eine Datenbasis der deutschen Firmen und Unternehmen, dank denen erreichen Sie viel mehr Kunden.
http://www.[...]
Die Datenbanken enthalten Adressen und Kontakte nach der Branche/Unterbranche und nach der Region unterteilt.
Die Firmenangaben beinhalten:
Name der Firma, Ansprechpartner, E-mail Adresse, Tel. + Fax-Nr., PLZ, Ort, Straße etc.
Zusätzlich zum jedem Paket geben wir eine Software kostenlos zu, die Werbekampagnen sowohl per E-Mail als auch per Fax erleichtet.
ACHTUNG !! Zur Zeit dauert die bis 29.08.2008, deswegen anregen wir zum Besuch unserer WebSeite.
http://www.[...]
Falls es Fragen gibt, stehen wir zur Verfügung.
--
[...]-Team.
http://www.[...]

(Die URLs und den Namen habe ich gekürzt, die Schreibfehler sind ...

WordPress Cracks - Fortsetzung

So. Nun ist es auch bei den Suchmaschinen und Verzeichnissen angekommen. WordPress-Blogs wurden zu tausenden gecrackt, mit Spamlinks- und Content vollgeballert und werden nun aus den Indexen rausgeschmissen. Im Official Google Webmaster Central Blog steht, was man dann zu tun hat.

Auf Deep Jive Interests wird beleuchtet, was für ein Plan hinter den Injections stecken könnte.

Derweil ist auf blogsecurity.net das Gerücht laut geworden, dass auch die neueste WP-Version 2.5 eine Sicherheitslücke im Admin-Login-Bereich hat.

Sauber. Es bleibt spannend.

Spannend ist auch, dass die WordPress Entwickler das generator-meta-tag nun per default-filter in das Template einbauen - damit ...

WordPress "wp-content/1" Crack geht in die nächste Runde

Nachdem tausende von WordPressblogs ein Verzeichnis mit Spam-Seiten untergeschoben bekamen, werden ebendiese Seiten nun als Trackback-Spam-Schleudern aktiviert:

(...) Es ist den kriminellen Crackern nicht nur gelungen, massenhaft Blogs mit Werbung für illegale Angebote zu verseuchen, jetzt sorgen sie auch für die massenhafte Verlinkung der übernommenen Blogs durch Trackback-Spam. Dabei wird so vorgegangen, dass die beim Crack hochgeladene Dateien als Ursprung des Trackbacks verwendet werden. Da eine große Breite von regulären und „echten“ WordPress-Blogs von diesen Angriffen betroffen war, erkennt ein Dienst wie Akismet die meisten dieser Trackbacks nicht als Spam. (...) Was allen diesen Trackbacks gemeinsam ist, das ist

...

Subversiver Spam

Man lebt nur einmal, probier's aus!

Was, bitte was, will mir diese Spam-Mail eigentlich sagen?

The design, the code, 1946 texts, the illustrations, and some photos are made by me.

Motorisiert durch WordPress