Folgendes Schreiben ging gerade an die Telekom raus: Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin sehr erstaunt und schockiert darüber, dass Sie sich freiwillig dazu verpflichtet haben (1), einer Internetfilterung und nunmehr möglichen -Zensur zuzustimmen, die sogar unsere Justizministerin für einen "Eingriff in die Grundrechte" hält (2). Ich hätte Ihnen als einen der führenden Teilnehmer...