"(...) ch war also bei Nils Selzer zu Hause und er deckte mich Strassenjungs Promomaterial und seiner neusten Platte „Los!“ ein. Ein wenig verunsicherte mich bei diesem Besuch allerdings der weihnachtliche und sehr expressionistische Christbaumschmuck im Hause Selzer. Denn dieser bestand nicht nur aus dem üblichen Lametta, sondern auch aus Kondomen (...)" ... noch so...