Zum Inhalt springen

Archiv für "Typographie"

Hermann Zapf, 1918-2015

Als Linkshänder konnte ich leider nie so wirklich gut kalligraphisch arbeiten; der schöne Duktus einer in Leserichtung gezogenen Linie klappt nicht so richtig, wenn man in Leserichtung 'schieben' statt ziehen muss, und ständig muss man aufpassen, dass die schreibende Hand nicht die frisch aufgetragene Linie verwischt.

Möglicherweise ist das aber nur eine Ausrede, um mir nicht eingestehen zu müssen, dass ich da vielleicht einfach nicht so, hm, talentiert bin, was leider auch trotz der Betreuung durch Werner Schneider damals(tm) im Studium nicht echt besser wurde :)

Trotzdem oder gerade deshalb bewundere ich Typographen und Kalligraphen und ein ganz großer ist ...

Das Gänsebuch von 1510 aus Nürnberg.

Über fünf Ecken bin ich durch Zufall auf dieses Projekt gestossen: Die Pierpont Morgan Library in New York hat zwei mittelalterliche Bücher komplett digitalisiert und online gestellt.

[…] The endeavor focuses on one single work: the lavishly and whimsically illuminated, two-volume li- turgical manuscript known as the Geese Book. Produced in Nuremberg, Germany between 1503 and 1510, this gradual preserves the complete mass liturgy compiled for the parish of St. Lorenz, as it was sung by the choir ...

The Universal Declaration of Human Rights

Ein wunderschönes Typographie/Flash Animationsdingens habe ich gerade durch Zufall gefunden:

youtube directrechte